war das eine Lange /kurze nacht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von diddy2306 11.09.08 - 10:09 Uhr

Hallo.
Oh man war das anstrengend heute nacht.
ich hab zwar schon 2 kinder vorher gehabt, aber so anstrengend waren die Nächte da nie.
Die kleine ist jetzt 4 Tage alt, und heute nacht um zwölf ist sie erst ganz normal gekommen, hat Flasche bekommen (80ml) Bäucherchen, Spucken, Windel voll, alles normal. dann wollt ich sie wieder hinlegen, aber nix da,sie blieb 3 std wach:-[ ich war sooo müde..#gaehn
schrie und schrie, #schrei

Beitrag von diddy2306 11.09.08 - 10:14 Uhr

sie schrie und schrie.. mal kurz ruhe, noch mal trinken half nicht wirklich, nach 3std. und 2 vollen geschi. windeln und einer weiteren Flasche endlich frieden und sie schlief.

Beitrag von tine9976 11.09.08 - 10:21 Uhr

Kenn ich....
war bei uns die ersten Tage auch so, zum GLück hat mein Sohnemann diese Zeit auf den Abend verlegt.....
Schreit und tobt von der Mahlzeit um 17.30 bis zur nächsten um 21 Uhr.... Lässt sich dann auch durch nix beruhigen (außer Kinderwagen fahren oder Getragen werden). Hoffe, die Zeit ist irgendwann vorbei....
Jeder sagt, das seien die 3-Monatskoliken und hört von alleine auf, aber ich bin manchmal kurz vorm verzweifeln
LG
Tine

Beitrag von anastasia01 11.09.08 - 12:34 Uhr

Huhu

Das was Du jetzt mitmachst mache ich seit knapp 6 Jahren mit. Erst mit meiner Tochter dann kamen die Zähne usw.
Bei meinen Söhnen Zähne & Wachstumsschub #aerger Eigentlich sollte man meinen irgendwann gewöhnt man sich dran pustekuchen ICH habe mich noch net dran gewöhnt auch nicht Nachts noch aufzustehn. Man bin ich froh wenn bald alle durch sind #augen

Dann hoffe ich mal das ich auch nur mal 1 Nacht durchschlafen kann nach Jahren #schwitz

Lg Sandra

Beitrag von lacolicious 11.09.08 - 12:46 Uhr

Hast du sie denn nicht getröstet, hochgenommen und auf deinem Bauch schlafen lassen? Oder hat sie sich wirklich durch gar nichts beruhigen lassen?

Viele Grüße
lacolicious

Beitrag von diddy2306 11.09.08 - 13:15 Uhr

doch ich hab sie sehr lange auf den arm gehabt und getröstet, bin hin und her gelaufen .sind wir im hellen gewesen fand sie es gut und schaute neugierig.. für den Moment, dann sah es wieder nach einschlafen aus, und ich legte sie hin dann wurde sie wieder wach und fing wieder an zuschreien. Bis sie wieder ne Flasche bekam um 3uhr dann war sie ruhig und schlief endlich. jetzt ist sie auch lieb und schläft friedlich quietscht niedlich rum.