40SSW. und Wehen was ist das???? ;o)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saar84 11.09.08 - 10:22 Uhr

Hallo,

hab da mal ne Frage an Euch wer außer Ich hatte auch noch nie Senk-, Vorwehen oder sonst irgendwas ??? bei mir tut sich granichts keine Anzeichen auf Geburt hoffe ja immer noch darauf da ich sonst am 19.09. eingeleitet werde.
Habe vieles probiert nur das laufen wegen der Symphysenlockerung klappt nicht so ......

Gibt es Frauen die keine Wehen entwickeln??

Lg Kathrin und Enya (die von allein da wohl ncit rauskommen will)

Beitrag von rmwib 11.09.08 - 10:24 Uhr

HUHU

ich weiß auch nicht wie sich sowas anfühlt, hatte noch keine ;-)

GLG rmwib & Mucki ET-7

Beitrag von casperchen 11.09.08 - 10:25 Uhr

Hallo,

bei mir tut sich auch nichts *gr* jedenfalls nciht von allein!

Heute rief mich der FA an und meinte meine CRP Werte sind erhöht und wenn das CTG nicht so gut ist, darf ich noch heute ins KH und es wird eingeleitet.
Laufen kann ich auch nicht mehr, mein linkes bein kann ich gar nicht mehr anheben!

Es soll tatsächlich Frauen geben, die keine Wehen merken!

LG
Casperche 40 SSW

Beitrag von alexis-chester 11.09.08 - 10:26 Uhr

hatte bei meinem sohn auch keine...nach nach dem toilettengang ist mir einfach die blase geplatzt und dann ging es los...

lg s. mit #baby alexis 14.09.07 und #ei 18.ssw

Beitrag von saar84 11.09.08 - 10:30 Uhr

Mhhh..

wir müssen halt warten ist nur echt doof mein Mann ist ja wegen seiner Arbeit in Nürnberg und ich hock hier rum... bin echt am Ende... und irgendwie hab ich auch keinen Bock da noch was zu machen, trink auch keinen Tee mehr, Dammmassage allein sehr schlecht...; Wehencocktail von Hebamme-> nicht mal Durchfall, ich bin ein Phänomen sagt meine Hebamme, gestern hat sie mir mal von ner anderen Schwangeren das CTG gezeigt... "so sollten deine Wehen aussehen", aha so solltwn sie´aussehen..
naja warte jetzt mal ab ob sich auf natürliche Weise noch was tut bis nächste woche.. glaub aber nicht daran

Beitrag von dee143 11.09.08 - 10:28 Uhr

Huhu,
ich hab zwar Wehen, aber so leichte, dass davon wohl kein Baby zu erwarten ist. Der Bauch wird dabei wirklich ganz hart und es zieht. Mittlerweile nerven diese Wehchen aber schon richtig. Hab sogar Bauchmuskelkater davon. Wenn das so weiter geht, kann ich ne Geburt in der Wanne ohne PDA vergessen, weil mir ja schon vorher alles wehtut.
Trinkst du Himbeerblättertee?

LG
Dee (ET +4)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von saar84 11.09.08 - 10:33 Uhr

@Dee 143... den Tee trink ich seit fast 4 Wochen literweise,kann ihn nicht mehr sehen bzw. riechen oder schmecken.....
Mein MuMu ist auch komplett dich und fest... und mein GMH ist wieder länger geworden man glaubt es kaum ...

trotz 40SSW. fast 41SSW.... ;O)

Beitrag von evi-miri 11.09.08 - 11:16 Uhr

Hallo,
tatsächlich gibt es Frauen die garnicht Wehen bekommen.
Eine Freundin von mir hat schon 5 Kinder und jedes mal war sie über 1 Woche und mehr .Wurde immer Eingeleitet da die Babys nicht von alleine kommen#kratz.

Lg Evi mit 3 Kidis und Bauchzwerg 39 ssw.