Mhh...schon fast ne Woche drüber!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 10:34 Uhr

Hallo ihr Süßen!

Wollt mich auch nur mal eben noch mal blicken lassen!

Bin jetzt schon 6 Tage über ET und kann einfach nicht mehr, ich weiß ich sollte nicht jammern aber ich bin total down!
Könnt ihr mich vielleicht ein bißchen aufmuntern...???

Na ja, wenigstens weiß ich jetzt ungefähr wie sich ein paar Wehen anfühlen, nachdem mir mein FA wieder ein bißchen unten rumgepuhlt hat (sorry, meine Ausdrucksweise)!

Also eigentlich kann es doch nicht mehr lange dauern, SP hat sich am Dienstag gelöst und seit gestern hab ich wohl so etwas wie eine Zeichnungsblutung (#kratz )

Sorry nochmal für mein Rumgejammere aber das kennt ihr ja schon zu genüge ;-)

Wie geht es euch Septembies denn??

Ganz liebe Grüße
Angelina (mit Klein Mopsi der wahrscheinlich noch bis nächstes Jahr bei Mama im Bauch wohnt) #sonne

Beitrag von rmwib 11.09.08 - 10:36 Uhr

Süßeeeee

ich motivier Dich mal.... noch höchstens 4 Tage und Du hast Dein Baby ;-)

Alles wird gut.

Uns gehts prima, wie immer. Total ruhig und n bissel Kopfweh aber sonst--- alles tuffig-

GLG

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 10:44 Uhr

Danke...das tut gut! ;-)

Schön das es dir prima geht, wird wohl doch nichts an "diesem" Tage ;-)

#kussi

Beitrag von rmwib 11.09.08 - 10:47 Uhr

Gottseidank obwohl ich mich fast schon so an "Osama" als Zweitnamen gewöhnt hab dass wir überlegen ihn trotzdem zu nehmen *lach*

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 11:19 Uhr

Ob der Name beim Standesamt gültig ist? *grins*

Beitrag von schmupi 11.09.08 - 10:53 Uhr

Hey!

Wenn Du jetzt schon 6 Tage über ET bist, kann's doch wirklich nicht mehr lange dauern. Bisher hast Du so tapfer durchgehalten, da ist der Rest doch ein Klacks!

Immerhin hast Du doch schon ein paar Anzeichen, dass sich irgendwas tut.

Mir geht es blendend und ich habe nicht einen Hauch von Anzeichen, dass sich irgendetwas tut.

Liebe Grüße
schmupi ET-9

Beitrag von krickel 11.09.08 - 10:55 Uhr

Hallo Angelina,

geh doch noch schoen aus, auch alleine, wenn es sein muss.
Hab ich auch gemacht, bin nachmittags in's Kino in einen Film nach meiner Wahl ohne jemanden neben mir ;-)

Hast du denn schon deinen #putz - Tag gehabt? Ich hatte ihn bei meinem Sohn einen Tag vor ET, in der Nacht ging es dann los ...

Alles Gute wuensch ich dir,
Alex #sonne

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 11:08 Uhr

Ja ich glaub das mach ich auch,,,aber echt nur ganz allein für mich, weil ich im Moment kaum einen ertragen kann und ich total zickig werde!

ja den #putz-tag hatte ich schon...

Danke dir

Lg Angelina

Beitrag von jule0076 11.09.08 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich leide mit dir. Bin jetzt in der 42.SSW.... Kann einfach nicht mehr! Heute muss ich ins KH. Da wird das Fruchtwasser untersucht. Ich hoffe, das ich da bleiben darf. Diese ständigen Untersuchungen, ob noch alles ok ist, machen mich fertig.

Naja, wir haben es ja bald geschafft.

LG, Jule + der, der zu spät kommt (ET+7)

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 11:12 Uhr

Ui, dann wünsch ich dir mal das du bleiben darfst!

Ja die ganzen untersuchungen mit immer wieder am CTG hängen nerven, aber ist ja alles zum Wohle des Kindes!
Aber die Kinder werden sich doch auch draussen wohl fühlen ;-)

#pro uns beiden die Daumen das es schnell geht!

GLG Angelina

Beitrag von dee143 11.09.08 - 10:57 Uhr

Ich bin 4 Tage drüber. Hab am Anfang der SS immer gesagt, ich will auf keinen Fall den 11.9. als Termin....im Moment ist mir das sooo sch*** egal. Hauptsache der Kleine kommt endlich.

Mein Arzt hat Montag auch "nachgeholfen". Tja, hat bis heute nix gebracht. Meine Hebi hat mir Nelkenöl gegeben. Das soll ich auf einen Tampon tun. Soll die Wehen direkt am MM anregen. Naja, bis jetzt...nüx.
Rotwein hat auch nix gebracht. Da hab ich auch schon mal son Schlückchen getrunken.

Mittlerweile glaub ich schon nicht mehr an eine normale Geburt. Also eine ohne Einleitung...


LG
Dee (ET +4)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 11:15 Uhr

Hey,

du bist ja auch noch da!
Ja mir ist das auch egal welches Datum sich jetzt der Kleine aussucht, es sollte nur jetzt mal echt so langsam was werden!

Und ich glaub auch nicht mehr so ganz an eine normale Geburt :-(

#pro sind gedrückt für uns beide das es nicht mehr lange dauert!

GLG Angelina

Beitrag von flyingangel 11.09.08 - 11:11 Uhr

Huhu Mausi,

ich sag nur noch Jaul, Jaul, Jaul #heul.

Naja und wenn der SP abgeht kanns von 3-14 Tage dauern bis es "richtig" los geht #aerger #augen.

Hat gestern der nette Doc gesagt zu mir #klatsch.

Meine #pro#pro haste ganz fest, viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel #klee.

LG Fly

Beitrag von angel_free 11.09.08 - 11:18 Uhr

Hi Süße,

du bist ja auch noch hier! Willst nur erstmal auf mich warten hä?;-)
Kann doch echt nicht sein das die immer noch nichts gemacht haben!
Na super 3-14 Tage das ist ja mal ne tolle Aussage *grrr*

Deine #pro#pro hab ich mir schon längst eingepackt ;-)
Meine geb ich dir auch....

GLG Angelina
#kussi

Beitrag von icetear81 11.09.08 - 11:20 Uhr

Huhu,

mein Schleimpropf hat sich 1 Tag vor der Entbindung verabschiedet!!!!

Also die Hoffnung stirbt zuletzt #liebdrueck

Gruß
Ice