Nächste woche 1.Screening?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von margit82 11.09.08 - 10:35 Uhr

Hallo,
ich habemal eine Frage und zwar : wird bei dem ersten Screening noch ein vaginalultraschall oder schon ein bauchultraschall gemacht? Bei meiner ersten ss dauerte das gerade mal 5 minuten und ich wusste gar nicht das das schon das screening war. Jetzt lese ich das das viel länger dauert?!?!
Und kostet so eine nackenfaltenmessung? Mein erster fa hat nie so was erwähnt, das es so was gibt.
Dann habe ich noch eine ziemlich doofe Frage: Wisst ihr was ich gegen meine ANgst machen kann, ich habe Angst das es dem BAby nicht gut geht sobald ich auch nur ein zwicken oder so habe. Bin ich paranoid? DArf schon alle zwei wochen kommen , aber die ss fing nicht toll an (sollte zur as, dann mehrere wochen liegen).
Höre von so vielen FG`s.
Sorry fürs generve.
Lg MArgit +#ei 12.Woche

Beitrag von gretchen1981 11.09.08 - 10:41 Uhr

hey, du hast die 12.woche bald überstanden, also kannst du dich echt schon entspannen & die ss einfach nur genießen :-)

bei uns war die nfm-untersuchung suuuuuuuuuuper und hat sicher 30min gedauert :-) wir konnten soo lange baby schauen und haben tolle bilder bekommen - siehe VK!

haben anschließend eine blutuntersuchung gemacht (die einem besseren ergebnis dient) und das ganze nennt sich combined test und hat bei uns in Ö 70euro gekostet (allerdings kostet diese untersuchung ohne blut abnehmen, glaub ich, ncihts)!

und ein paar tage später hatten wir das ergebnis & alles ist ok :-)

war bis jetzt die beste untersuchung, die wir je hatten! und, aja, der us wurde über den bauch gemcht, was auch wahnsinnig toll war :-)

lg & alles gute

Beitrag von nini280877 11.09.08 - 10:44 Uhr

Huhu du!

Ich denke mal deine Ängste sind ganz normal. Hab nach ner Blutung auch ständig Angst gehabt, dass doch noch etwas schief geht. Ich denke mal die Angst fängt mit der Schwangerschaft an und hört dann so schnell net mehr auf. War jetzt am Montag zum ersten Screening. War noch ein vaginaler Ultraschall, weiß allerdings nicht ob das nur war weil ich wat moppsiger bin. Aber war einfach nur toll!!!#huepf. Aber länger als 5- 10 min. hat das auch net gedauert
Bin mir recht sicher , dass du für die Nackenmessung bezahlen mußt. Weiß aber net ob die immer unbedingt notwendig ist, wenn dein FA sonst meint dass alles top ist. Frag ihn doch einfach danach.
Hoffe konnte dir helfen und wünsche euch alles gute!#klee

Nini und Untermieter 12.SSW

Beitrag von missreef 11.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo,

mach dir keinen Kopf. Ich hatte in der 12 ssw Blutungen und mein FA konnte sich überhaupt nicht erklären wo das herkommt.
Er meinte es ist altes Blut und irgendwo muss es ja hin. :-p
Das erste Screening hat er erst über den Bauch und dann Vaginal gemacht.
Die Nackenfalte hat er einfach so mitgemessen.
Aber ich hab gehört, dass manche dafür bis 40 Euro verlangen.
Ich würde dir raten, wenn du schon über 35 Jahre bist, es machen zu lassen.
Aber wenn mit 26, brauchst dir keine Sorgen zu machen.
Es sei denn, ihr hattet in deiner Familie einen Trisomiefall!

Denk dir wegen deinen Ängsten nichts. Die sind voll normal.
Hab heute Vormittag bei mir in der Armbeuge nen Ausschlag gefunden und ich wie ne besessene zum Arzt.
Is natürlich alles in Ordnung.#klatsch

Ganz liebe Grüße
Missi 18+0

Beitrag von uzriel 11.09.08 - 13:00 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei meinem ersten Screening eine Vaginaluntersuchung und Vaginalultraschall gehabt!Bei mir hat das ganze ungefähr auch ne halbe Stunde gedauert!Was das Nt angeht,habe ich am 17.09. den Termin und muß nix bezahlen!Meine Ärztin hat aber gesagt,dass es zwei verschiedene gibt!Eine,die man nicht bezahlen muß und eine,die ungefähr 150,- kostet!Also da mußt Du aufpassen,dass Du dann das richtige nimmst!Ich kann Dich auch beruhigen,dass Du nicht Paranoid bist!Mir geht es genauso!Bin auch Ende der 12. Woche und habe Angst,dass es meinem Kind nicht gut geht!Aber he,wir haben die schwere Zeit fast überstanden und können es dann in vollen zügen genießen!

LG uzriel +#schrei 12.ssw