Leasingvertrag Auto

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von nochtin 11.09.08 - 11:19 Uhr

Hallo!

Wir haben unser Auto auf 5 Jahre geleast. Nun denken wir an ein 4. Kind, woran wir vor nem Jahr noch nicht gedacht haben!

Meine Frage:

Kann man einen Leasingvertrag auf ein größeres Auto umschreiben?

Vielleicht weiß das ja von euch jemand?

Vielen Dank,
lg Karin

Beitrag von annelie.77 11.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo,

also einfach umschreiben geht meistens nicht, da es sich um zwei rechtlich selbstständige Verträge handelt, aber geh mal zu deinem Händler, die helfen dir gerne!

Kann allerdings erstmal teurer werden, je nachdem wie lange der Vertrag schon bzw. erst läuft!

Viel Glück

Anne

Beitrag von morkel- 11.09.08 - 17:21 Uhr

Hallo
hört sich an als hättet ihr den wagen erst ein jahr und das wird dann kein händler machen zumal der wertverlust am anfang sehr hoch ist und die rate niedrig.
man kann aber selber jemand suchen der den bestehenden vertrag übernimmt, kostet bei bonität des anderen 300,00 euro umschreibung Bei ebay oder ähnlichen wird mit verträgen auch gehandelt