Wie bekommt ihr das mit dem Essen/Schoki hin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nina1984 11.09.08 - 11:27 Uhr

Hallo ihr,

ich muss euch jetzt auch mal nerven:-)

Ich bin jetzt 25. SSW und habe schon 9 Kilo zugenommen. Der Arzt hat mir bei meinem letzten Besuch schon einen dicken roten Strich unter mein Gewicht in den Mutterpass gemacht:-( Dabei konnte er auch feststellen, dass ich viel Wasser in den Beinen habe...

Habe vorher jahrelang weightwatchers gemacht und nun esse ich normal und achte nciht auf meine Punkte. Leider kann ich meinen Schokikonsum nicht reduzieren. Ich denke morgens beim aufstehen daran und abends im Bett immernoch. Könnte den ganzen Tag nur Schokolade essen.

wie zwingt ihr euch gesund zu ernähren. Am 29.09. muss ich jetzt zum Zuckertest, da mein Kleiner auch noch an der oberen Grenze der Größe ist. Hab solche Angst Diabetis zu haben, aber wohl nciht genug, dass ich auf Schoki verzichten kann#heul#heul#heul

Danke fürs Lesen

Beitrag von sisi08 11.09.08 - 11:31 Uhr

Geht mit auch so. Jeden Tag "Motivationstag" (So heißt es doch bei den Weight-Watchers, oder? ;-)

Wenn ich gaaaaaanz viel Schoko gegessen hab, lass ich dafür das Abendessen ausfallen oder.

Ist zwar auch nicht so der Hit, aber immerhin hält sich die Gewichtszunahme in Grenzen.

Versuch, statt Schoki auf Trockenobst und so umzustellen!

Ich weiß, ist kein richrtiger Ersatz :-(

Ich beweg mich eben viel, geh jeden Tag 1, 2 Stunden mit Hund und Pferd spazieren, das gleicht aus.

Beitrag von temari1 11.09.08 - 11:34 Uhr

Viel weniger Zucker und Kalorien hat Trockenobst auch nicht!

LG Yvonne

Beitrag von nichtdiemaus 11.09.08 - 11:34 Uhr

Ich esse auch normal und habe auch keine großartigen Ausrutscher und hatte in der 26 SS 12 kg mehr drauf #schmoll. Mein FÄ hat nix dazu gesagt. Die Sprechstundenhilfe hat gemeint, ach! das ist noch im Rahmen....

Beitrag von yanne84 11.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo nina
also das was dein arzt gemacht hat ist schwachsin
den deinem kind schadet es auf keinen fall hab in meinen beiden schwagerschaften 30 kg zu genommen und nach der geburt wieder runter ich weiss von meinem arzt man soll seine gelüsste stillen auch wenn du zu nimmst solang du selbst kein problem mit dem dicker werden hast
also macht dir kein kopf und genisse deine schoki
liebe grüsse yanne in der 19 woche ;-)

Beitrag von hundejulia 11.09.08 - 11:37 Uhr

Ich kann dich von der Gewichtszunahme sogar noch toppen#augen
Bin jetzt 25+4 und hab schon 12kg mehr drauf..:-[
Bin bei 178cm mit 69kg gestartet..und nun 81kg#schmoll
Es #mampf einfach so gut..ist allerdings auch meine erste SS.
Mein Arzt hat bislang noch nicht gemeckert...aber zum Diabetis-Test musste ich auch schon...Zuckerlösung trinken und 2h warten..#augen
Mein Wert ist aber nicht über 97 (darf wohl max 160 sein) gestiegen...also keine Diabetis;-)

Mach dir keinen Kopf!

Beitrag von bethoisa 11.09.08 - 11:39 Uhr

Hallo.
Hab bei meiner ersten SS nur 8 Kg zugenommen. Jetzt bin ich in der 16. SSW und meine Mutter meinte, dass ich ein gaanz rundes Gesicht habe. "Ich gehe mal davon aus, dass Du in dieser SS sehr an Gewicht zu legen wirst!" Sehr aufbauend. #heul
Direkt nach der Geb. war ich damals wieder bei meinem Startgewicht. Immer, wenn ich Hunger hatte, hab ich Obst, Gemüse (überwiegend rote Paprika) gegessen. Es kamen so 1,5 - 2 Kg pro Tag zusammen. Einen Tag in der Woche (den hab ich mir ausgesucht) hab ich dann Süßigkeiten gegessen - was ich wollte und so viel ich wollte.
Hat damals ganz gut geholfen bei mir. Die ganze Woche freust Du Dich auf Deinen "Süßigkeiten" Tag und bist morgens nicht Depri, wenn Du auf die Waage kletterst.
Ich wünsche Euch viel Glück!!!! #pro Ihr schafft das schon.

Beitrag von evi-miri 11.09.08 - 11:40 Uhr

Hallo,

Du kannst auch in der SS weightwatchers machen.
Es ist ja in dem Sinn keine Diät, sondern eine gesunde Ernährung.
Ich sprich aus Erfahrung , da ich in meine letzte SS auch weightwatchers gemacht habe.Ich hatte zum Schluß dann 11 kg drauf und der Kleine war auch nicht wenig mit 3800 g und einer Woche vor ET. Obwohl ich eigentlich zu den kleineren Frauen gehöre, mit einer Größe von 165 cm.

Es gibt bestimmt auch Duftkerzen oder Öl mir Schokiduft die Du im Raum verduften lassen kannst , versuche es mal , vielleicht reichts;-).

lg Evi mit 3 Kidis und Bauchzwerg 39 ssw

Beitrag von lexa8102 11.09.08 - 12:18 Uhr

Hallo Nina,

ich bin auch totaler Schokoladenfan (und Nutella).

Hatte allerdings vor der Schwangerschaft keine Probleme mit meinem Gewicht (hab da ja auch noch mehr Sport machen können).

In den ersten 3 Wochen der SS habe ich mich wirklich dazu gezwungen, mich gesund zu ernähren. Mittlerweile halte ich das leider nicht mehr durch. Die "Sucht" (bzw. die Gelüste auf Süßes) überwältigt mich.

Am Montag habe ich den Zuckerbelastungstest - bin ja mal gespannt. Ich glaube, ich könnte nicht mit Süßigkeiten aufhören...

Vg Lexa

Beitrag von depechemodeengel 11.09.08 - 12:43 Uhr

Bei mir war das während der letzten SS ganz leicht, ich hatte einen Gestationsdiabetes und mußte ja alle paar Stunden den Blutwert messen, wenn der zu hoch war mußte ich Insulin spritzen. Stell Dir also einfach vor Du müßtest Dich mit INsulin spritzen (gut die Nadel des Pens ist ganz klein im Vergleich zu den Heparinspritzen die ich auch spritzen mußte), mir ist davon der Apetit vergangen und auch in dieser SS achte ich sehr darauf und bin mit meinem Essverhalten sehr zu frieden, da ich auf den ganzen Scheiß nicht nocheinmal Lust habe.


LG Susan

Beitrag von e-milia 11.09.08 - 13:16 Uhr

Hallo an alle in dieser Diskussion.

Wollte mir gerade was zum Mitagessen machen, aber nachdem ich diese Seite bis zum Ende gelesen habe, brauche ich jetzt auf der Stelle SCHOKOLOADE!!! #mampf

Guten Appetit an alle Mit-schokosüchtigen oder die es noch werden wollen ;-)