Gestern nach Bad adieu Schleimpfropf... SiloPo!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bellymone 11.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Gestern abend habe ich zur Entspannung ein schönes Lavendelölbad genommen:-D
Dabei hab ich gemerkt, daß ich so komischen grieseligen Schleim absonderte (Sorry#hicks). Denke mal, es war ein Teil des Schleimpfropfes. Hab schon 2 Abende zuvor etwas geschleimt #schein
Tja, heute ist das Kleine verhältnismässig ruhig. Hab mal gelesen, daß die meisten Babys kurz vor der Geburt eher ruhig sind...;-)
Mal sehen, ob unser Kleines tatsächlich pünktlich ist!

So, genug #bla

Wünsche Euch noch einen schönen Tag#sonne

LG bellymone ET-1

Beitrag von jacqueline-tomek 11.09.08 - 11:36 Uhr

ich dachte dann sollte man zum fa oder in die klinik... vertue ich mich da so??? definitiv wenigstens zur kontrolle oder nicht???

j. +babylein 19+1

Beitrag von yvivonni 11.09.08 - 11:38 Uhr

Weshalb#kratz?
Es war ja nicht die Fruchtblase die geplatzt ist.#kratz

LG Yvi

Beitrag von jacqueline-tomek 11.09.08 - 11:41 Uhr

naja weil der chefarzt in der klinik meinte es gibt drei gründe wann sie zu uns kommen sollten die ein zeichen für das losgehen sind!

1. fb platzt
2. sp geht ab
3. zeichnungsblutung

ich glaube da dem arzt - sicher ist sicher - und wenn es nur zur kontrolle ist!

Beitrag von woelkchen1 11.09.08 - 11:49 Uhr

das hab ich aber auch noch nie gehört, das man zum Arzt müßte, wenn der SP abgeht. Meine Hebi meinte auch, das heißt gar nix und nur manchmal gehe die Geburt danach tatsächlich los.

Gib doch Schleimpfropf mal in die Suchmaschine hier bei Urbia ein, ist ein oft beschriebenes Thema!
lg sandra

Beitrag von micnic0705 11.09.08 - 11:50 Uhr

Oje, wenn ich da jedes mal ins KH gegangen wäre, ich glaube die hätte schon abgewunken, wenn sie mich gesehen hätten.

Gegen Ende der SS meinte ich fast jeden zweiten Tag, dass der SP abgegangen wäre.

Solange kein FW abgeht, muss man eigentlich nicht ins KH.

LG Nicole

Beitrag von bellymone 11.09.08 - 11:40 Uhr

Ne, so wie ich hier im Forum gelesen hab ist das nicht schlimm. (Glaub laut Hebi Gabi)
Während der Schwangerschaft bildet sich der SP immer wieder neu und gegen Ende der SS kann es ein Zeichen für die bevorstehende Geburt sein wenn er abgeht. Dem Kleinen kann nix passieren solang die Fruchtblase intakt ist.
Deshalb hoffe ich, daß es tatsächlich ein Zeichen für die baldige Geburt ist;-)

Wünsch Dir noch eine schöne Kugelzei:-D

LG bellymone ET-1

Beitrag von woelkchen1 11.09.08 - 11:46 Uhr

Dann hoff ich mit dir, dass sich die Geburt auch bald anmeldet. Meine Hebi sagte, manche laufen noch 4 Wochen rum, ohne das was los geht.
Aber so lang mußt du ja definitiv nicht warten!
lg sandra

Beitrag von inka79-80 11.09.08 - 11:50 Uhr

Naja ich will dir ja die Hoffnung nicht nehmen. Mein SP ist schon vor fast 2Wochen in mehr oder weniger großen Stücken abgegangen ( auch mal mit bisl Blut ), aber unser Kleiner ist nun schon 3 Tage über ET und lässt sich noch immer Zeit.

LG inka