Wann 1. Mal zum Zahnarzt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 77ena 11.09.08 - 11:38 Uhr

Hi ihr Lieben,

wann geht/wart ihr mit euren Mäusen das erste Mal beim Zahnarzt?

Meine "Große" ist knapp 2, hat aber lang noch nicht alle Backenzähne und den ersten Zahn auch erst mit 10 Monaten bekommen.
Hab mal irgendwo gehört, so ab 1,5 Jahre soll man das erste Mal zum Nachschauen hingehen. Stimmt das und wie handhabt ihr das?

Kann mir gar nicht vorstellen, dass meine Maus da den Mund aufmachen würde, bei ihr ist schon Zähneputzen ein schwieriges Unterfangen :-p

#danke

77ena + Maus (knapp 2) und Mini-Maus (9 Monate)

Beitrag von perserkater 11.09.08 - 11:41 Uhr

Hallo

wir waren als Tim 18 Monate alt war. Natürlich hat er nicht freiwillig den Mund aufgemacht aber der Zahnarzt hat mit den Fingern etwas nachgeholfen und hat sie sich alle angeschaut.

Alles OK:-) und wir gehen immer zusammen halbjährig hin.

Grüßle
Sylvia

Beitrag von bessi 11.09.08 - 12:01 Uhr

Hi,

meine Maus ist knapp 2 1/2 Jahre. Vor ein paar Monaten musste ich zum ZA und habe sie mitgenommen in der HOffnung, dass sie dann auch den Mund aufmacht. Aber das ging gar nicht...Der ZA hat sie auch nicht gezwungen. Sie musste erst mal die anderen Eindrücke verpacken. Beim KiA ist es gar kein Thema, aber ZA war ihr nicht geheuer. Nimm sie mit, wenn Ihr zum ZA müßt, aber zwing sie nicht, sonst wird ZA demnächst der Horror. Wenn sie den ZA erst mal kennt, wirds bestimmt einfacher.

LG Bessi

Beitrag von darksunshine26 11.09.08 - 12:25 Uhr

Hallo. Ich hab zum Glück einen super lieben Zahnarzt, der auch noch Kinderlieb ist. Er hat zu mir gesagt, ich sollte ihm meine Tochter bringen, wenn sie zwischen 1 1/2 und 2 Jahre alt ist. Das hab ich auch getan. Er hat ihr dann allerdings nur alles gezeigt und am Schluß wollte er von ihr wissen, ob sie auch schon Zähne hat. Da hat meine Tochter brav den Mund aufgemacht. Wir sind alle drei Monate hin, damit sich meine kleine dran gewöhnt. Und jedes mal wurde ein bisschen mehr gemacht. Ganz toll fand sie es, wenn ich einen Termin hatte. Da durfte sie mir auch mal in den Mund schauen.
Mittlerweile geht meine Tochter freiwillig zum Zahnarzt. Es ist sogar wie eine Belohnung für sie#huepf

Beitrag von -minifuzzi- 11.09.08 - 12:42 Uhr

Hallo!

Also ich muss demnächst wieder zur Kontrolle hin, und da nehm ich Noah einfach mit. Da kann sie ja mal kurz reinschauen (wenn ers mit sich machen lässt!!!) #schock

LG, Katha mit Noah (knapp 22 Monate) #sonne