was genau passiert beim ctg???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel15121986 11.09.08 - 11:39 Uhr

hallo ihr lieben,

mein fa meinte das wir nächstes mal ein ctg machen...
wollte wissen was denn da genau gemacht wird? ich hab immer noch angst vor spritzen und hab bissel schiss, dass ich dabei eine spritze bekomme...

wär super wenn mir jemand beschreiben könnte was so ungefähr gemacht wird, damit ich mich seelisch darauf vorbereiten kann...

vielen lieben dank und noch einen wunderschönen tag...

lg angel
(24.ssw, und immernoch ohne eindeutiges outing...)

Beitrag von yvivonni 11.09.08 - 11:41 Uhr

Es gibt keine Spritzen.
Es werden nur die Herztöne und die Wehentätigkeiten überwacht. Ist ungefährlich und schmerzfrei.

LG Yvi

Beitrag von ana-maria 11.09.08 - 11:44 Uhr

Hey,

ach je, keine Angst #liebdrueck
Beim CTG legst du dich auf eine Liege, so gemütlich wie es geht. Dann bekommst so ne Art Sender oder Knopf auf den Bauch, einmal um die Herztöne vom Baby aufzuzeichnen und einmal um die Wehentätigkeit (hoffentlich ja noch keine ;-) ) zu überprüfen.
Dein Baby sollte wach sein, zumindest immer mal ;-) sonst dauerts ewig. Die Ärzte wollen ja die Herztöne im wachen Zustand sehen, wenn die Kleinen schlafen sind die nämlich langsamer.
Das wars, so bleibst du dann ca. ne halbe Stunde liegen.
Als ich bei der Vertretung von meiner FÄ war, bekam ich einen Knopf in die Hand gedrückt und sollte da jedesmal bei Kindsbewegung draufdrücken.

Lg :-)

Beitrag von woelkchen1 11.09.08 - 11:44 Uhr

Keine Angst, ganz harmlos, nur manchmal langweilig!
Beim CGT werden die Herztöne des Babys und die -falls vorhanden- Wehen aufgezeichnet. Kriegst nur was um den Bauch geschnallt und mußt dann mindestens 20 Min. liegen!

lg sandra

Beitrag von bonbonbunny 11.09.08 - 11:44 Uhr

Hallo,

keine Panik, du legst dich bequem hin und sie schnallen dir eine Art Gürtel um, an dem ein kleines Gerät befestigt ist, welches Herzschlag, Wehentätigkeit und ggf. Kindsbewegungen misst und auf ein Papier überträgt.
Tut also überhaupt nicht weh! Und eine Spritze bekommst du dreimal nicht ... ;-)

Viele Grüße von bonbonbunny mit #baby ET-22

Beitrag von gsd77 11.09.08 - 11:44 Uhr

Hallo Süße,
da brauchst Du keine Angst haben, beim CTG wird nur die Wehentätigkeit und die Herztöne des Babys überprüft. Sprich Du bekommst einen Strumpf um den Bauch das aussieht wie ein Netz und darin werden 2 Elektronen mit Gummischutz hinein gesteckt, also auf Deinen bauch platziert! Dabei mußt Du liegen und das ganze dauert in etwa 40 min! Das wars, also nichts aufregendes, es sei denn Du hast schon Wehen:-)

Alles Liebe und eine schöne Rest- SS!
LG

Beitrag von angel15121986 11.09.08 - 11:46 Uhr

vielen lieben dank für eure schnellen antworten!

dann bin ich ja total beruhigt und entspannt... mein freund geht mit und dann können wir erzählen, dann wird es auch nicht langweilig werden...

lg angel