Was meint Ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandramaus30 11.09.08 - 11:59 Uhr

Hallo Leute,

bin ganz schön traurig und entäuscht.
Ich bin heute 1 Woche überfällig, was ja ansich schön ist. Aber ich habe heute Morgen gleich einen Test gemacht und der war aber negativ :-(. Mein Zyklus ist immer so 30 - 33 Tage. Und so lange war ich noch nie überfällig. Was würdet Ihr an meiner Stelle machen oder denken? War auch letzte Woche im Urlaub. Das könnte ja auch Einfluss auf die verspätete mens haben oder? Wann würdet Ihr an meiner Stelle nochmal testen?

GLG

Beitrag von zazara 11.09.08 - 12:05 Uhr

hallo meine liebe!#herzlich

mach dich nicht verrückt!!!#klatsch

ich würde morgen früh nochmal in ruhe testen.#blume

lg

sara

Beitrag von sandramaus30 11.09.08 - 12:11 Uhr

Hallo Sara,

danke für Deine Antwort.
Der Test war doch aber so eindeutig. Komisch ist das alles schon ne?

lg

Beitrag von isl79 11.09.08 - 12:05 Uhr

Hallo,

es kann auch mal vorkommen, dass ein Zyklus länger ist.
Spreche aus Erfahrung. Ich hatte zwischendrin einfach so einen Zyklus von 44 Tagen...habe auch gedacht wunder was. Aber danach hatte ich wieder normale Zyklen.

Stress...Urlaub...Krankheit....solche Faktoren können einen Zyklus schon mal verschieben...

Grüße

Isl