Septembies, brauche Rat !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isabell0483 11.09.08 - 12:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe nächste Woche So, 21.09. ET. Seit ein paar Tagen wird mein Bauch sehr regelmäßig hart (mehrmals in der Stunde), aber nicht schmerzhaft. Dazu kommt das ich einen Druck Richtung Schambein verspüre, vorallem beim laufen.
Teilweise zieht es kräftig im Rücken bis vor zur Leiste, aber nicht immer.

Kann es sein das es bald los geht ? Gestern bei FA war MuMu noch geschlossen, aber auf CTG etwas Wehentätigkeit zu sehen.

Hoffe Ihr könnt mir helfen

LG Isa #sonne ET -10

Beitrag von annischatzi 11.09.08 - 12:50 Uhr

hey,

bei mir ist das so ähnlich, ich denke dass es entweder noch senkwehen sind oder eben übundskrams...kontraktionen, meinte meine ärztin, die aber noch nicht die geburt eröffnen, sondern eher den gmh verstreichen lassen und den muttermund weich machen....vorbereiten eben....

ist der kopf denn schon fest im becken? das könnte auch sein, dass es das ist, dass er eben noch tiefer rutscht.

bei mir ist er jetzt tief im becken und übt ordentlich druck aus, so dass meine ärztin meinte, dass es wohl in den nächsten tagen irgendwann losgehen wird...fehlen halt nur noch richtige wehen....

anni ET 19.09.

Beitrag von yvonnchen80 11.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo Isa,

ich will dich nicht entmutigen, aber diese Übungswehen können Wochen vorher auftreten.
Allerdings kann es trotzdem mal ganz schnell losgehen egal ob Mumu auf oder zu...
Versuch die letzten Tage zu geniessen, bald kommt viel Unruhe rein. Ich weiß wovon ich rede ;)

LG Yvonne mit Heidi 2,5 und Lotta *5.9.08 die gerade mit Papa spazieren ist

Beitrag von minnie.mouse 11.09.08 - 12:52 Uhr

Hey, ich hab den gleichen ET wie du!!! :-D

Ich will dir jetzt nicht die Hoffnung nehmen, aber dieses Hart- werden und den Druck nach unten habe ich schon seit der 34. SSW #schmoll.
Und hatte schon ordentliche Wehen auf dem CTG, so dass ich seither jede Woche antraben muss #schein.
Vor ein paar Wochen dann die Prognose, dass das Mäuschen nicht bis ET auf sich warten ließe...

Und nun sitze ich immer noch hier - mit Bauch und ohne Baby auf dem Arm #heul.

Was meinte denn dein FA zu dem Befund? Hat er sich geäußert in Bezug auf einen baldigen Start?

Wobei - diese Vermutungen bringen ja bekannterweise leider eh nix.
Die Mäuse kommen, wann sie wollen, nicht wann wir wollen.

Alles erdenklich Gute für dich!!! #klee#klee#klee

Beitrag von isabell0483 11.09.08 - 12:57 Uhr

Sie meinte gestern, das der Kopf von der kleinen Maus schon schön im Becken sitzt und auch alles gut abdichtet etc.

Ja, ich habe dieses Hart werden vom Bauch auch schon seit ungefähr der 32.SSW. Aber damals halt in Maßen und nicht soooooooooooo oft.

Jetzt ist es ja so, das es merhmals pro Stunde ist, hauptsächlich wenn ich mich gerade hingelegt habe.

Meine FA meinte nur, ich solle nächste Woche Freitag nochmal zu Ihr in die Praxis kommen, falls sich bis dahin nichts getan hat. Und ab ET, will mich dann jeden 2ten Tag die FA in der Klinik sehen.

Beitrag von dee143 11.09.08 - 12:54 Uhr

Huhu,
also so wie du das beschreibst, hab ich das auch. Mal mehr, mal weniger stark. CTG schlägt dabei auch immer gut aus. Mein FA meinte, dass sind richtige Wehen, aber halt noch nicht stark genug. Immerhin bewirken die aber schon das der MM sich weiter öffnet und der GMH verstreicht.
Ist doch gut. Dann sparen wir uns das bei der Geburt.


LG
Dee (ET +4)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von pepe05 11.09.08 - 13:23 Uhr

Hallo,

ich habe am 24.09. Termin und kann voll mit Dir mitfühlen.

Mein Schambein fühlt sich echt komisch an, wie Muskelkater und die Leisten auch.

Meine Hebi meinte, liegt daran dass sie sich nach unten arbeitet. Mein Mumu ist 1 cm, quasi noch nicht der Rede wert sagt sie. Auf dem CTG hab ich noch nix. Leider.

Kann es kaum noch erwarten.

Lg und viel Glück
Pepe