Brauche Rat....

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von oper 11.09.08 - 12:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
seit einer Woche schläft meine Kleine (20 Wochen) ganz schlecht.
Durchgeschlafen hat sie noch nie, aber meistens schon so 3-4 Stunden am Stück, und da wir Familienbett haben ist das auch kein großes Problem gewesen.
Jetzt wacht sie plötzlich ständig auf und ist total unruhig. Aber nur nachts!
Tagsüber ist sie (für ihre Verhältnisse,sie ist doch ziemlich aktiv) ganz ausgeglichen.Es ist auch nichts besonderes passiert letzte Woche,und ein Zahn kommt,soweit ich das beurteilen kann,auch nicht.
Und unser Tag ist auch nicht sooo aufregend (bewußt).
Kann mir da jemand weiterhelfen,oder kennt das jemand?
Hört das wieder auf?
Danke schonmal und LG,
natali mit Frida

Beitrag von galli25 11.09.08 - 13:36 Uhr

Das hört auf!

Ich bin schon nachts um 3 rüber ins Wohnzimmer und hab gespielt - oder bin morgens um halb 5 spazieren gegangen, weil an Schlaf nicht mehr zu denken war. Das ist ganz normal und geht vorbei!

LG,
Galli

Beitrag von oper 11.09.08 - 13:37 Uhr

und wie lange dauert das an?

Beitrag von galli25 11.09.08 - 13:42 Uhr

Das ist ja von Kind zu Kind unterschiedlich.

Bei uns war diese nächtliche Unruhe so nach 1-2 Wochen vorbei. Wirklich aufgestanden bin ich aber nur ca. 2-3 Mal, ansonsten haben wir ihn durch Schuckeln immer wieder zum Schlafen gekriegt.

LG,
Galli

Beitrag von oper 11.09.08 - 15:03 Uhr

Danke ! LG, Natali