Sie sitzt und läßt sich ständig nach hinten plumsen (fast 11 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von floh79 11.09.08 - 12:55 Uhr

Hallo,

unsere Tochter, fast 11 Monate, hat eine neue Marotte.

Sie läßt sich im Sitzen plötzlich nach hinten plumsen. Im Bett ist es ja weich und noch lustig, aber nicht auf dem Laminat oder in der Küche auf den Fliesen.

Ich dachte, wenn sie das 1-2 mal gemacht hat, hört das wieder auf. Ich kann ja auch nicht ständig mit einem Kissen hinterher laufen und sie ständig unter Beobachtung haben.

Ist das eine Marotte oder könnte evtl. etwas nicht stimmes (Gleichgewicht o.ä.) ?

Kennt das jemand ? Kann ich was tun ?

Danke & liebe Grüße,

Kerstin

Beitrag von jacqueline81 11.09.08 - 13:10 Uhr

Hallo Kerstin,

setzt du sie denn hin oder setzt sie sich alleine hin und lässt sich dann nach hinten fallen?

LG
Jacqueline + Lana 19 Monate

Beitrag von floh79 11.09.08 - 13:18 Uhr

Sie setzt sich alleine hin.

Beitrag von jacqueline81 11.09.08 - 21:34 Uhr

Dann sollte ihre Muskulatur eigentlich schon ausgebildet sein. Sitzt sie denn schon lange alleine? Entweder sie hat noch nicht die Kraft um sich länger zu halten, oder aber es macht ihr einfach Spaß nach hinten fallen zu lassen.

Wenn es in einiger Zeit immer noch so ist, würde ich mal den KA fragen.

LG

Beitrag von hase_21 11.09.08 - 13:12 Uhr

Hi,

mein Lütter (11 Monate) hat sich auch ne Zeit lang nach hinten fallen lassen......

Ich hab ihn machen lassen...irgendwann hat er gemerkt das es wehtut und nun macht er es nicht mehr....


LG hase

Beitrag von kleine_sonne81 11.09.08 - 14:24 Uhr

Hallo Kerstin!

Das macht meine Kleine (9 Monate) auch. Hände hoch und schmeißt sich nach hinten. Bisher bin ich immer hinter Ihr gesessen und sie hat sich nicht weh getan, aber hab auch Angst dass Sie mal mit dem Kopf hart aufknallt. Leg jetzt immer ein Kissen hinter sie.... keine Ahnung wie ich Ihr das abgewähnen soll.

LG
Manuela