schnupfen und husten im anfangsstadion bekämpfen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von heli-maus 11.09.08 - 12:58 Uhr

hallo habe noch eine frage und zwar hat sich mein kleiner -17mon- bei mir angesteckt....;-( husten und schnupfen aber erst heute und sieht noch nicht allzu heftig aus...was kann ich tun damit es nicht zu einer "richtigen starken" krankheit kommt...habt ihr da irgendwelche hausmittelchen...habe meine erkältung mit kamillentee und honig GsD wegbekommen....kamillentee kriegt der kleine schon

Beitrag von katta0606 11.09.08 - 13:17 Uhr

Hol Dir Multi-Sanostol Sirup aus der Apo. Stärkt die Abwehrkräfte und schmeckt :-)
Ist ab 1 Jahr und mein KiA schwört drauf.

Beitrag von heli-maus 11.09.08 - 13:22 Uhr

hört sich gut an!!!probier ich mal aus, danke...hoffentlich hilfts, mein kleiner isst eigentlich sehr gerne obst...vor allem trauben !;-) wenn er die sieht will er nichts anderes mehr:-[

Beitrag von massai1 11.09.08 - 13:23 Uhr

Hallo,
Gegen Husten gebe ich immer Umkaloabo-das ist auch ab 1Jahr und ist homöopathisch.
gegen Schnupfen gebe ich meinen beiden Mäusen Sambucus nigra Globuli 4x4.das läßt die Schleimhäute abschwellen.Hilft ganz gut-nehme ich auch selber.
Das Multisanostol steht auch shcon fest bei uns am Tisch-da muß ich schon bremsen,sonst wäre es recht schnell leer.

Gute Besserung wünscht massai1 mit Klara und Felix

Beitrag von heli-maus 11.09.08 - 13:27 Uhr

danke, ;-)

Beitrag von lulu06 11.09.08 - 13:50 Uhr

Ganz viel an die frische Luft und Nachts das Fenster auf lassen, dann bleibt die Nase schön frei.

Außerdem Anisbutter (aus der Apo) unter die Nase reiben. Ist auch ganz homöopatisch.

Beitrag von sally1701 11.09.08 - 13:50 Uhr


Von Weleda Ferrum phosphoricum comp. Streukügelchen !

Habs grad bei Sarah getestet. Als sie anfing mit ner Laufnase und ständig am niesen war hab ich ihr die Kügelchen vier Mal täglich gegeben (steht alles in der Packungsbeilage) und siehe da, es ist nicht schlimmer geworden, sondern der Schnupfen war ruck zuck wieder weg.
Ich hatte mich nämlich schon wieder auf MOE eingestellt, aber die Kügelchen helfen wirklich super.

LG Sally
#blume