Gestern positiv getestet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von demeter04 11.09.08 - 13:12 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich kann es kaum glauben - bin/war im 3ten ÜZ. 1,5 Wochen nach Ausbleiben der Periode habe ich gestern endlich den Test gemacht. Sofort zwei dicke fette Streifen. #huepf #huepf #huepf #huepf #huepf

Darf ich mich schon freuen? Habe sofort bei meinem FA angerufen. Am 26.9 hab ich Termin. Er meinte, dass es jetzt noch zu früh ist, weil man noch nichts sieht. Müsste jetzt in der 3ten oder 4ten Woche sein wenn ich richtig gerechnet habe.

Mein Freund hat sich gestern auch irr gefreut über den Test und die zwei Babyschnuller die ich ihm gekauft hab.

Trau mich noch nicht mich richtig zu freuen. Wissen tut es bisher auch nur eine Mami-Freundin von mir. Am liebsten würd ich ja schon jedem erzählen. #freu

Die leichte übelkeit und das leichte ziehen im unterleib spür ich gerne und ertrag ich gerne!

Beitrag von fiderallala 11.09.08 - 13:15 Uhr

#herzlichlichen glückwunsch

es wird scho allet gut verlaufen...mach dir keenen kopp...

Beitrag von jamey 11.09.08 - 13:18 Uhr

wenn du 1,5 wochen über NMT bist, bist du weiter als 4. woche! ich bin morgen eine woche über NMT und bin morgen 5+6, also so gesehen 6.woche

alles gute übrigens. der späte termin ist aber okay, da siehst du wohl dann sogar schon das herzchen schlagen

Beitrag von pia1602 11.09.08 - 13:18 Uhr

Ja freuen kannst du dich auf jeden Fall :-)
Die Angst das irgendwas sein kann hat man immer im Hinterkopf aber sie sollte auch da bleiben und nicht alles bestimmen.
Ich habe mich auch verrückt gemacht bis ich Anfang der Woche das kleine Herz schlagen gesehen habe.
Erzählen würde ich es noch nicht so, vielleicht Deinen Eltern aber auch erst mit dem 1. US Bild, so habe ich es auch gemacht.
Meine Oma und mein Opa wissen es und mein Bruder mit Frau, sonst keiner und so soll es auch bis zur 12. SSW bleiben wenn ich es noch bis dahin verbergen kann (was schwer ist ^^ ) ;-)

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!!!#sonne

Beitrag von pitti25 11.09.08 - 13:20 Uhr

herzlichen glückwunsch, natürlich darfst du dich schon freuen, aber du bist doch schon fast in der 7.ssw. am tag der ausbleibenden regel bist du in der 5.ssw. also bist schon viel weiter als du das gerechnet hast, gib das hier mal bei urbia ein, da gibt es einen geburtsterminrechner, der rechnet dir auch deine ssw. aus.

Beitrag von demeter04 11.09.08 - 13:26 Uhr

Hui ich find das alles so aufregend!!!

Laut dem Geburtsterminrechner wäre es der 16. Mai :-)
Habe den ersten Tag der letzten Periode eingegeben. *froi*

Meine Eltern werden es mit dem erst Ultraschallbild erfahren. Und ebenso die Firma.

Meinen Freunden und Geschwistern werde ich es vorläufig noch verheimlichen.
Schon allein um meine Schwägerin zu schützen, die an nem Baby bastelt. Sie soll sich nicht noch zusätzlich unnötigen Druck machen.

Beitrag von kirstin 11.09.08 - 13:28 Uhr

Hi!

Habe am Montag positiv getestet. :-D
Wünsch dir alles gut und ne schöne Kugelzeit!
Freu dich ;-)

LG Kirstin

Beitrag von bonnyo 11.09.08 - 13:30 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

Ich habe gestern auch positiv getestet. War heute gleich beim FA - außer einer Fruchthülle und ganz leicht was drin- konnte man noch nix sehen. In einer Woche muss ich nochmal hin. Sie meinte da müsste man dann was sehen....

Gruß Bonny

Beitrag von haruka80 11.09.08 - 13:37 Uhr

Na, dann mal herzlichen Glückwunsch euch allen!!!

Ich hab heute mein 1. Bild mitbekommen, bin heute also auch mehr als gut drauf.
Ich weiß es aber seit 1,5 Wochen jetzt.

Haruka