Gibt es eine "Überdosis" Folsäure?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jui782 11.09.08 - 13:12 Uhr

Ich frage deshalb, weil ich schon seit Februar wg. Kiwu ununterbrochen vitaverlan (400er) nehme. Wenn diese Packung leer ist, will ich folio nehmen. Das ist aber eine 800er. Ist das schlimm?#kratz

LG
jui

Beitrag von sesa26 11.09.08 - 13:13 Uhr

Nein, es gibt keine Überdosis. Was der Körper nicht braucht, scheidet er auch wieder aus.

Beitrag von 13m 11.09.08 - 13:15 Uhr

nimm doch Femibion 800
da hast du alles was du brauchst;-)

Beitrag von alex5784 11.09.08 - 13:21 Uhr

ich nehme auch femibion 800 und das schon seit anfang april glaub ich... ist zwar relativ teuer, da sind aber auch andere vitamine drin und vorallem ist die folsäure lactosefrei (für die die lactose nicht so gut vertragen)

wie gesagt, der körper nimmt sich das was er braucht, den rest scheidet er einfach aus...

lg
alex

Beitrag von meli-1985 11.09.08 - 13:31 Uhr

Ich nehme Femibion 800, habe mir auch Sorgen gemacht, ob das vielleicht nicht zu viel ist. Hab dann aber im Internet recherchiert und herausgefunden, dass man mindesten 400mg (bezieht sich auf die Folsäure in milligramm) nehmen sollte/muss, alles drüber schadet nicht, also jedenfalls habe ich nichts über mögliche "Nebenwirkungen o. eine Überdosis" finden könne.


Drück Dir die Daumen!#klee

LG
meli-1985

Beitrag von biba25 11.09.08 - 13:52 Uhr

Das 800er ist Folio Forte. Es gibt aber auch das Folio und das hat dann 400mg.

Zuviel Folsäure schadet dem Körper, wie die anderen schon sagten, nicht.

Nehm auch schon seit März Folio Forte. Hab dann gestern mal meine Ärztin gefragt wie das überhaupt mit dem 800er ist. Weil als ich 2005 das erste Mal schwanger war gabe es das 800er noch garnicht. Sie meinte dann, da ich das 800er ja schon über nen längeren Zeitraum nehme mein Folsäurespeicher sicherlich nun aufgefüllt wäre und es dann auch reichen würde, wenn ich das 400er nehme. 800er wäre aber auch weiterhin O.K. Hab mir dann aber doch wieder das 800er bestellt, weil´s im Angebot war.

Beitrag von miniplacebo 11.09.08 - 15:23 Uhr

Gute Frage, das hat mich auch schon interessiert...