Hämatom weg und nun Plazenta Praevia!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von benaura 11.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo, ich komme grade vom Artzt und yuchu,mein Plazentahämatom ist weg(war ziemlich groß und hatte arg geblutet.
Da freue ich mich ganz riesig und dann,aber leider haben sie eine Plazenta Praevia(weiß nicht ob totalis oder regularis)
Bleibt mir den nichts erspart???Bin seit über 2 Monaten krank geschrieben und mein Arbeitgeber mag auch nichtr mehr mitspielen.Heute wurde die Krankmeldung um 3 Wochen erneuert.
Wer hat den auch eine PP?Oder wer hatte schon mal eine?
LG!

Beitrag von fee09 11.09.08 - 13:30 Uhr

Hi du,
meine lag komplett über dem MuMu und ist jetzt hoch gewachsen..wie es aussieht steht bald alles wieder auf grün..musste 8 Wochen viel liegen und durfte nichts tragen ect,aber es besteht ziemlich lang die Chance das der MK hochwächst..

Beitrag von melanie34 11.09.08 - 14:24 Uhr

Dein Arbeitgeber muss nach 6 Wochen doch nix mehr zahlen, macht doch Deine KK. Auf den würde ich sowieso nix geben, Du schonst Dich jetzt mal schön und nix anderes zählt!!