Paypall ich blick da nicht durch! Bitte um Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von crazygirl1983 11.09.08 - 13:24 Uhr

Hallo,
ich habe mir ein Paypallkonto eingerichtet. Habe bei ebay auch schon damit bezahlt. Jetzt habe ich von einer Käuferin einen Betrag erhalten steht auch auf meiner Liste in Paypall das alles ok ist.
Bei der Übersicht steht aber dass ich kein Geld auf dem Paypall Konto habe. Das heißt wenn ich das Geld auf mein Girokonto überweisen will geht das nicht weil nichts drauf ist.
Wird das Geld dann schon mit dem verrechnet was ich gekauft habe und wird dann eben weniger wieder von meiner Kreditkarte abgezogen oder stimmt da was nicht?
Hoffe ihr wisst was ich meine #schwitz

Gruß Crazy

Beitrag von bezzi 11.09.08 - 13:31 Uhr

Du hast bei paypal ein Konto, fast wie bei einer normalen Bank.

Wenn Du einen Geldeingang bekommst und anschließend was bezahlst wird das natürlich miteinander verrechnet.

Beitrag von andythepooh 11.09.08 - 14:51 Uhr

hallo

ich muss sagen ich selber biete nicht paypal an den dein geld bleibt auf dem paypal konto.
wenn du dann etwas kaufst und zahlst mit paypal dann wird es von dem geld abgezogen.

ich kaufe viel über pay pal aber selber anbieten tuhe ich nicht denn ich glaube da must du dann gebüren zahlen (100 % sicher bin ich mir auch nicht )

LG Andrea