Mittagsschlaf? Wenn das so einfach wäre...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von calypso78 11.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo zusammen,

unsere kleine Tochter ist jetzt 19 Wochen alt.
Nachts (ein-)schlafen ging schon nach ca. 9-10 Wochen wunderbar (ca. 21 Uhr bis mittlerweile zwischen 6-8 Uhr), mittags bisher auch.

Seit ca. 2 Wochen findet sie mittags einfach keine Ruhe!
Sie gähnt, reibt sich die Augen, ist einfach müde - aber kann nicht schlafen.

Nicht einmal im Tragetuch funktioniert es mehr. Jetzt habe ich versucht, sie ins Bett zu legen, wenn sie müde ist - auch nicht. Auf der Decke wird dann wieder erzählt und geturnt, so dass ich denke, na, doch nicht müde? Auf dem Schnuller kaut sie einen Moment lang rum, spuckt ihn wieder aus. Auf dem Arm wird dann rumgeschaut (man könnte ja etwas verpassen). An der Brust döst sie dann so langsam an, aber sobald ich sie dann hinlege, wacht sie wieder auf und weint.

Von mir aus muss sie auch tagsüber nicht schlafen, wenn sie nicht will. Und nachts hat sie ja viel Schlaf.

Aber sie IST ja MÜDE tagsüber!!

Was tun???
Ist das der "Sprung um die 19.Woche???


1000 Dank für Eure Tipps und Tricks
calypso78


P.S.: Also ich könnte sofort einschlafen ... :-)

Beitrag von radoki 11.09.08 - 14:28 Uhr

lol-hab zwar keinen Tipp für Dich , aber Deinem P.S. kann ich mich inhaltlich vollumfänglich anschließen!#schein

Beitrag von hotandspicy1975 11.09.08 - 15:42 Uhr

Wie wärs wenn du sie in den Kinderwagen packst und mit ihr einen Spaziergang machst. Unserer ist schon 1 Jahr, und wenn er müde ist und einfach nicht schlafen will, mach ich das. Wir haben meist nicht mal das Haus verlassen und er pennt schon.

Beitrag von pichumichu 11.09.08 - 22:21 Uhr

hallo

also unser schläft morgens momentan lan, bis zehn nach dem morgenfläschchen :-)

und mittags tut er sich so gegen drei uhr schwer damit, dann nehm ich ihn in kiwa und ab nach draussen, entwerder mit dem hund spazieren oder schoppen :-)

macht mir spass, habe ein schlafendes kind und alle glücklich :-)