Namensfrage mal hier sri hoffe auf viele meinungen,hier sind ja viele:

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von katzendame 11.09.08 - 14:24 Uhr

Hallo
würdet ihr einen Namen nehmen von dem ihr nicht 100 % überzeugt seid?

Tue mich ja nun wirklich schwer mit dem namen beim Jungen.

da mir selber keiner einfällt,würde ich gerne den Wunsch meines Freundes nachkommen.

er möchte erik/eric

Aber mein nachnahme iss Graul. sollte man danach gehen ob der name zum nachnahmen passt oder nicht?
meint ihr das passt.
hatte überlegt noch pascal dazuzunehmen,aber rufen tut man ja eh nur Erik.
weis auch nicht ob ich ihn mit c oder k schreiben soll.

welche variante findet ihr persönlich besser?

Meine anderen 2 heissen Julia und Martin.Der Arzt in der Klinik meinte endlich mal schöne namen soll mir diesmal bloß kein ausländischen nehmen.sollte zu den 2 passen,was ja bei Eric/Erik der fall wäre??

Andere namen die mir gefielen gibts meistens schon in naher verwandschaft /bekanntschaft und wir nehmen nie was doppelt.

Hoffe auf eure Meinung,in Vorbereitung hatte ich das auch mal gemailt aber da kamen leider nicht so viele Antworten.

geht nur dadrum passt es zum nachnahmen,wählt ihr eure namen danach aus ob es zum nachnahmen passt?

lg und danke de kathi



Beitrag von rmwib 11.09.08 - 14:28 Uhr

HUHU

Ich wäre für Erik mit K und finde es ok zum Nachnamen.

Unser Baby bekommt zunächst meinen Nachnamen der nicht zu seinem Vornamen passt bzw. es klingt einfach nicht sonderlich toll zusammen aber wenn wir heiraten ist es toll mit Papas Nachnamen dann ;-)
Ich fand es schwer genug einen schönen für uns beide guten Vornamen zu finden da konnten wir nicht noch drauf achten ob der Name zu beiden Nachnamen passt ;-)

GLG

Beitrag von littleangel20 11.09.08 - 14:29 Uhr

Also ich find persönlich Eric schön, mit deinen Nachnahmen würde es auch gut passen.

LG

Beitrag von culturette 11.09.08 - 14:29 Uhr

Hallo,

also ich finde zwei Dinge wichtig.
1. dass der Name zum Nachnamen passt
2. dass man 100%ig davon überzeugt ist

in deinem Fall vielleicht sogar noch, dass er zu den Namen der anderen Kinder passt. Also zum Beispiel jetzt keinen Jack oder so nehmen.

Erik finde ich (mit k) sehr schön. Zum Nachnamen passt er irgendwie ja und irgendwie nein. Das k trifft auf ein G und das klingt etwas hart. Aber es ist eine Frage der Gewöhnung.

lg
Nadia

Beitrag von flammerie07 11.09.08 - 14:30 Uhr

hallo kathi,

also ich persönlich finde erik sehr schön, wenn nicht ein freund von uns so heißen würde, wäre der name auch in die auswahl gekommen :-)

bei uns waren es folgende kriterien zur namenswahl:

1. kein englischer name (á la justin, jamie usw. - nicht bös gemeint)

2. kein Doppelname

3. der vorname sollte nicht mit dem selben buchstaben beginnen wie unser nachname

das war´s.
unser sohn heißt übrigens leander
haben uns aber auch nicht leicht getan bei der namensfindung.

und nun viel glück #klee

Beitrag von saschalinden 12.09.08 - 07:18 Uhr

Keine englischen Namen sind top!!! Und bloß nie irgendwelche Französischen ;-)

Doppelname kommt drauf an!

LG Sascha

Beitrag von rabi81 11.09.08 - 14:32 Uhr

Erik mit k#pro

Beitrag von mcrabbit 11.09.08 - 14:37 Uhr

eric mit c

Beitrag von cliffine 11.09.08 - 14:54 Uhr

Hallo Kathi,

ich bin völlig Deiner Meinung, dass der Vorname zum Nachnamen passen sollte. Da Du einen kurzen Nachnamen hast, sollte der Vornamen mindestens aus 2 Silben bestehen. Da Dein Mann ja mit Eric liebäugelt, wäre evtl Enrico (klingt ähnlich) eine Alternative.

Meine kleine Maus ist jetzt 3 einhalb und wir haben uns mit der Namensfindung ähnlich schwer gemacht wie Ihr. Eigentlich habe ich mich erst nach der Entbindung durchgerungen, ihn Victor zu nennen. Ist bekannt aber nicht zu häufig. Meine Hebi meinte auch, dass nach dem Geburtverlauf das Kind auch nur so heißen könne (war etwas beschwerlich).

Einen Doppelnamen finde ich nicht gut. Aber wie wäre es mit Pascal allein, ist doch auch ein schöner Name.

Ein kleiner Tipp im Internet gibt es auch eine Seite, bei der man zum passenden Nachnamen den Vornamen suchen kann. Einfach mal Googeln, wird schon klappen.

Viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Namen. bin mir sicher Ihr werdet etwas passendes finden.

Bis bald

Cliffine#ole

Beitrag von katzendame 11.09.08 - 16:28 Uhr

hallo
erik/eric iss doch 2 silbrig. klar kurz iss er das stimmt.aber 2 silbrig.
pascal aleine wäre blöd dne gibts schon in verwandschaft,hätte ich nur genommen damit der name länger iss. und meine andren 2 auch 2 namen haben. aber wie gesagt rufen tut man ja eh nur den einen von daher.


schon blöd aber es kann bei mir sehr schnell vorbei sein mit ss ,sowie sich meine werte verschlechtern.und langsam müßte ich mal entscheidung treffen.
ob ich den nehme.

letzten endes bleibt mir eh nix andres übrig,glaub ich na mal noch bsischen googlen.
enrico finde ich noch schlimmer wie erik.

aber danke für alle antworten bisher
lg kathi

Beitrag von flyingangel 11.09.08 - 15:13 Uhr

Also wenn dann Eric mit c, aber sowirklich gefallen mir die Namen gar nicht...

Und Wasn das fürn Arzt #schock, ob der den anderen Muttis direkt ins Gesicht sagt das die Namen "nicht" schön sind weils Ausländische etc. sind #kratz???

Naja viel freude euch.

LG Fly

Beitrag von katzendame 11.09.08 - 16:24 Uhr

Hallo
er meinte damit nicht das die anderen nicht schön sind, er meinte halt habe bisher nicht solche namen ,deshalb.

hat nix damit zu tun das die anderen nicht schön sind.

mir fällt halt nur keiner ein,nicht wirklich.
lg kathi

Beitrag von jurbs 11.09.08 - 18:29 Uhr

finde de schwer wenn ein name mit einem k laut endet und der nachname mit nem k laut anfängt - würde davon abraten!
ach ja - ich finde es passt nicht zu julia und martin, das sind schöne bodenstädnige namen, warum so amimäßig eric dazu?

Beitrag von katzendame 12.09.08 - 05:34 Uhr

hallo
keine ahnung ob eric amimäßig iss.
mir flält halt nix ein:( was mir ins auge sticht.
mus ja auch nicht dazu passen halt nur ein einfahcer name sein wie die andren 2 auch.

wollten ja jonas erst aber da von meiner tochter der halbbruder schon so heisst wäre das doof.
hat sie nachher 2 brüder die so heissen würden .

schon scheisse,beim madel wärs einfacher gewesen. hatte ja 2 jungs in mir,dnan hätte ichs jetzt doppelt schwer gehabt, 2 zu finden.
aber das hätte ich in kauf genommen,vermisse den zwilling.

naja mal gucken aber viel zeit iss nicht mehr.
lg kathi

Beitrag von jurbs 12.09.08 - 08:38 Uhr

ja dann ist jopnas echt doof ... mitr fällt in der kombi spontan simon ein kurz, klassisch und passt zu den anderen .... oder thomas?