mal ne frage an euch hab

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darkvenusgirl20 11.09.08 - 14:40 Uhr

hallo zusammen.
muss bei euch mal ne frage für ne freundin von mir stellen.

und zwar ist sie mit ihrer periode überfällig und hat deswegen schon 2 ss tests gemacht.
beide waren positiv.
gestern war sie beim fa und der sagte ihr das ihre gebärmutter zwar vergrössert sei aber eine ss zu 100% ausgeschlossen wäre.
sie konnte auch nix anderes fest stellen.
meine freunden sagte aber auch das sie ziehen in der leisten/becken gegend hat ziehen vom venushügel aus und spannungen in der brust was sonst bei ihr nicht vorkommt.
die selben anzeichen hatte auch ich in der ss.
hab ihr jetzt geraten zum anderen fa zu gehen und sich eine 2 meinung einzu holen.

so nun wollte sie mal wissen woran andere ihr ss bemerkt haben und ob 2 tests lügen können.

danke sachon mal

Beitrag von woelkchen1 11.09.08 - 14:43 Uhr

Ich würde auch zu einem anderen Arzt gehen, denn irgendwo müssen 2 positive Tests ja herkommen.
Es wäre ja möglich, wenn die Ärztin sagt, sie kann noch nichts feststellen, weil es noch zu früh ist. Aber das sie eine SS schon ausschließen kann, ist eigenartig!

lg sandra

Beitrag von simi1980 11.09.08 - 14:48 Uhr

hallöchen,

hat dein fa den kein blut abgenommen???

lg simona

Beitrag von darkvenusgirl20 11.09.08 - 14:53 Uhr

ist ja nicht meine fa.
aber ihr fa hat kein blut abgenommen was ich auch sehr seltsam fand.
sie hat sich jetzt für nächste woche einen termin bei meinem fa gemacht und dann hofft sie das klarheit rein kommt.

Beitrag von xaidoo 11.09.08 - 15:41 Uhr

Wieder mal ein Fall von Inkompetez.

Immer wieder lese ich hier Kommentare ueber FÄ die einen doch zur Weissglut bringen.

Neben Diskrimination, Falschen Vermutungen bis hin zu Ausschabungen weil der Eckenhocker nicht zu sehen war.......

Auch ich musste meine FÄ wechseln weil die gute mir zu einer FG verholfen hat.

Gut dass deine Freundin eine 2. Meinung einholt.
Das grenzt ja schon an Inkompetez wenn die FÄ keinen Bluttest gemacht hat. Oder hatte sie einfach keine Lust ihre Patientin adequat zu behandeln?

:-[ LG Xaidoo :-[