schlafen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mcrabbit 11.09.08 - 14:47 Uhr

hallo liebe kugelis.
habt ihr auch manchmal schlafstörungen, je weiter eure schwangerschaft voranschreitet??
kann ni mehr richtig auf dem Rücken schlafen, weil mir dann nach ner zeit so komisch wird.und auf der seite wälz ich mich nur hin und her...
was tut ihr dagegen??
liebe grüße
mcrabbit+krümelchen in der 21.ssw#baby

Beitrag von blondinchen76 11.09.08 - 14:49 Uhr

hmmm das problem hab ich auch werde nachts 5-6 mal wach weil cih ja sonst immer auf dem bauch geschlafen hab jetzt geht es nicht mehr ich wälz mich dann auch viel rum bis ich wieder einschlafe

Beitrag von chachali 11.09.08 - 14:51 Uhr

Dass Dir komisch wird liegt daran, dass Dein Kind auf irgend einer Ader liegt und Du nicht mehr richtig Blut in den Kopf bekommst, da Du aber ein Schutzmechanismus hast drehst Du Dich sowieso rechtzeit auf die Seite.

Übrigens so geht es fast allen Schwangeren.

Grüße
Chachali

Beitrag von nika1274 11.09.08 - 14:51 Uhr

uiii, und das schon in der 21. SSW... Kann nur schlimmer werden - bei mir fängst so seit einigen Tagen an, dass ich nicht mehr wirklich gut schlafen kann. Wälze mich ständig von einer Seite auf die andere, kann aber glücklicherweise noch auf dem Rücken liegen und hab somit zumindest noch ne dritte Position ;-).

Was ich mir vor einigen Monaten geholt hab, ist ein Stillkissen - kannst es auch Seitenschläferkissen nennen ;) - das macht die Seitenlage um einige Längen bequemer (war und ist bei mir zumindest so).

LG,
Steffi + #babyboy (ET-32)

Beitrag von xanni 11.09.08 - 14:55 Uhr

also schlafen geht sowit ganz gut, nur auf dem ruecken liegen nicht so richtig. ich hab immer das gefühl, mein ul spannt wie verrueckt dann, und es fühlt sich auch extrem hart an. auf der seite wiederrum alles kein problem, nur meine alte liegeposition kann ich nun auch nich mehr so richtig nutzen... ich hab immer etwas verknotet gelegen ;)
da stört nun der wachsende bauch :)

lg
xanni

Beitrag von missy2008 11.09.08 - 14:59 Uhr

Hallo

oh je davon kann ich ein Lied singen.
erstens muß ich mind. 3-4 mal nachts aufstehen weil ich pipi muß. und dann kann ich manche Nächte nicht mehr schlafen und schaue von 3-5 Uhr in der früh fern, weil ich meine davon müde zu werden. Fehlanzeige

da kann man wohl nichts machen!

Lg.
Missy2008 26+1

Beitrag von mcrabbit 11.09.08 - 14:59 Uhr

hm werd dann mal nach so einem kissen ausschau halten...

Beitrag von tweety12_de 11.09.08 - 15:45 Uhr

hallo,

so wirklich was dagegen tun kannst du nix. :-(

aussitzen/liegen. und abwarten....

gruß alex

Beitrag von isaengelsche 11.09.08 - 15:53 Uhr

jaja, das schlafen wird immer schlechter.
so ab drei uhr bin ich immer wach, verziehe mich dann z.t. mit einem buch auf die couch, weil der arme papa ja morgens arbeiten gehen muss.

da müssen wir wohl durch, sind ja (bei mir) nur noch 5 1/2 wochen...

gruss, isa 35. ssw

Beitrag von tweety12_de 11.09.08 - 15:58 Uhr

so ist das halt wenn man ss ist.

ich zb muß minimum 3-5 mal zur toilette rennen nachts....

oft bin ich zwischen 3 und 5 wach....

mein großer ist meist schon um 6.30 uhr wach,also ist da nicht wirklich was mit ausschlafen....

aber wir haben es ja so gewollt :-p

wenns ganz schlimm ist, dann denk ich an meine schwester.... die wäre froh, sie dürfte nicht durchschlafen #heul

gruß alex