Obstkuchen-Rezept für Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von eumele76 11.09.08 - 14:47 Uhr

Hallo zusammen,

wir sind am Samstag auf eine Hochzeit eingeladen und ich soll einen Obstkuchen mitbringen.

Nur, ich muss ihn am Freitag backen, weil ich das zeitlich am Samstag nicht schaffe.

Nur was für einen mache ich da? Diesen Standard-Biscuit-Boden mit Dosenobst drauf, möchte ich nicht mitbringen. Zudem ist der bis Samstag ja komplett durchgeweicht.

Hat wer einen Tip?

Lg,
Nina

Beitrag von ichpia 11.09.08 - 15:23 Uhr

Hi Nina!
Wie wäre es mit einem leckeren Pflaumen oder Apfelkuchen denn das bietet sich doch bei der jetzigen Jahreszeit echt gut an.
Du könntest, wenn du es auf den Blech machst, sogar auch teilen, eine Hälfte Äpfel und die andere Hälfte Pflaumen. Kommt bestimmt auch gut an.
Apfelkuchen mit Schmandguss oder Pflaumenkuchen mit Schmand oder Apfelkuchen mit Streusel oder mit Baiser.
LG Pia

Beitrag von eumele76 11.09.08 - 15:29 Uhr

Hi,

mit Schmandguss hört sich lecker an. Ich werde nachher mal Zutaten kaufen gehen.

Danke und lieben Gruß,

Nina