"Ersatzteillager" für 1.Kind!!!!!!!!!! Unglaublich....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnalle999 11.09.08 - 15:01 Uhr

Jetzt muss ich doch hier mal ne Geschichte loswerden, die mir jemand erzählt hat.

Und zwar handelt es sich um eine Frau, die bereits ein Kind hat und nun nochmal schwanger wurde. Anscheinend ging sie mit der 2. Schwangerschaft nicht ganz konform, jedenfalls soll sie sich immer in die Richtung geäußert haben, dass sie dieses 2. Kind nie so lieben könnte, wie ihr 1.. Und eigentlich sieht sie dieses 2. Kind auch nur als "Ersatz", falls dem 1. was passieren sollte. Von wegen Organspende und so!!!!

Das 2. Kind würde auch nie irgendwelche Dinge bekommen, die das 1. nicht bekommen hat - wäre ja ungerecht!!! Z. B. ließ sie einen 3D-Ultraschall in ihrer 2. Schwangerschaft nicht machen - war ja beim 1. auch nicht so - wäre ja ungerecht!

Die Trulla ist dermaßen matschig in der Birne - und treibt sich auch noch hier in diesem Forum rum!!! Vielleicht weiss sie ja, dass sie selber gemeint ist...

Und zu guter Letzt ist es natürlich auch praktisch mit einem 2. Kind - so kann auf Kosten des Staates weiterhin im Häuschen wohnen. Ansonsten hätte man ja in eine Wohnung umziehen müssen - da muss halt mal schnell ein 2. Kind her!

Ich könnte echt kotzen - aber manche in unserer Gesellschaft vertreten das untere Drittel echt ganz prima - herzlichen Glückwunsch! :-[

So - nun gehts mir besser #cool

Gruß an alle anderen #blume

Beitrag von cubana86 11.09.08 - 15:17 Uhr

Sowas kann ich mir echt nicht vorstellen, hat sie das selber gesagt?

Lg Alex mit Aaliyah 7 Monate

Beitrag von ela-ol 11.09.08 - 15:25 Uhr

Mir selber hat sie es selber nicht gesagt. Die Gespräche liefen mit einer anderen Frau, die mal ne Freundin war - kann natürlich ein wenig übertrieben worden sein aber so in etwa sollen die Worte gewesen sein.

Gruß

Beitrag von brautjungfer 11.09.08 - 15:42 Uhr

warum antwortest du mit einem anderen Nick?#kratz

Beitrag von cubana86 11.09.08 - 15:47 Uhr

mhhh schon komisch!

Beitrag von nightwitch 11.09.08 - 16:00 Uhr

Tja,

das sind mir die Liebsten.
Über andere Leute herziehen, dann noch zu feige sein, seine Identität preiszugeben und dann noch zu blöde sein, um sein Lügengerüst aufrecht zu erhalten.

Ich würde sagen die TE vertritt dann auch ein ganz bestimmtes untere "Drittel" dieser Gesellschaft.


Sandra

Beitrag von jacky1983 11.09.08 - 16:49 Uhr

Ich sitz hier und fall gleich vom Stuhl!!!
Wie Geil!!!
Lästert mit Falschem Nick über ne Bekannte und Antwortet mit richtigem Nick!!!

#heul#heul#klatsch #klatsch

Hast Urbia bestimmt schon geschrieben und gefragt, ob sie den Beitrag nicht löschen können damit du nicht ''erwischt'' wirst!!!!

Lg Jacky, die hofft diese Bekannte liest das hier!!!

Beitrag von cubana86 11.09.08 - 16:58 Uhr

Du bist aber böse :-p

Lg Alex

Beitrag von jacky1983 11.09.08 - 17:07 Uhr

Tja, dummheit sollte bestraft werden!!! :-p

Beitrag von rollerblade 11.09.08 - 17:19 Uhr

was bistn du für a assi:-[