Jede Stunde hunger, hab ich nicht genug Milch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffibuelles 11.09.08 - 15:19 Uhr

Hallo,

mein Söhnchen ist jetzt 15 Tage alt und bisher klappte das Stillen eigentlich prima, zwischen 2 und 4,5 Stunden! Jetzt hat er aber nur noch Abstände von einer Stunde! Meine Hebi erreich ich nicht #schmoll

Von meinem Großen kenn ich das gar nicht, er hat immer 4 Stunden oder länger ausgehalten, so dass ich "auslief"!

Stilltee trink ich auch schon! Bin gerade kurz davor ihm ein Fläschchen zu machen#klatsch

Hilfe.....

Beitrag von mantamama 11.09.08 - 16:06 Uhr

Hallo

also ich finde es ok. Dein Sohn ist gerade mal 15 Tage alt, da muss sich die Brust doch erst noch auf den Bedarf einstellen. Verzweifel nicht und leg immer an. Vergleich auch nicht deinen großen Sohn mit deinem Kleinem. Jedes Baby ist anderes und isst auch anders.

LG Ramona

Beitrag von schullek 11.09.08 - 16:28 Uhr

hallo, mein sohn hatte einen ganzen monat lang einen stillrhythmus von 1 stunde. tag und nacht. danach pendelte es sich auf 2h abstand ein. mehr ging nie.

es ist ganz normal, dass stillkinder mal ihren rhythmus ändern. vor allem wenn sie noch so klein sind. egal was er hat: wachstumsschub... still einfach weiter, wie er es braucht und lass dich nicht beirren.
ach ja: nicht mit anderen kindern vergleichen, auch wenns die eigenen sind!

lg,
adina

Beitrag von jindabyne 11.09.08 - 18:12 Uhr

Hallo!

Meine kleine Tochter hatte das auch mit zwei Wochen, von der Großen kannte ich das ebenfalls nicht...

Es hat sich dann irgendwann wieder gegeben, aber an manchen Tagen will sie immer noch stündlich trinken. Wenn Du Deinen Sohn aber jedes Mal (also stündlich) anlegst, dann kurbelt das von alleine die Milchproduktion an und Du brauchst kein Fläschchen ;-)

Halte durch!

LG Steffi