meine Milch ist weg wer kann mir helfen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von danymaus201182 11.09.08 - 15:21 Uhr

hallo

ich habe ein riesen grosses Problem und zwar ist meine Muttermilch weg. Wie kann das sein???? Kann das mit der 3 Monats Spritze zusammen hängen? Meine kleine saugt an meinen Brüsten und es kommt nichts mehr, habe dann probiert abzupumpen und es kamen gerade mal 15 ml raus :-(
Bin gerade total traurig und verstehe die Welt nicht mehr...
Wie kann ich die Milch wieder bekommen? Stilltees???

LG
Dany
bin gerade voll verzweifelt....

Beitrag von bitti78 11.09.08 - 15:33 Uhr

Hallo Dany,
könnte an der Spritze liegen (sind ja Hormone drin)
Kann aber auch 1000 andere Gründe haben (Stress usw)
Stilltee schadet nie!
Ruf mal bei deinem Doc an ob es von der Spritze kommen kann dann weißt du es genau!

Vielleicht meldest du dich ja danach nochmal.

LG Bitti

Beitrag von uvd 11.09.08 - 16:12 Uhr

es kann durchaus von der spritze sein, kann aber auch nur ein wachstumsschub sein.

daß die milchpumpe nix rauskriegt, bedeutet nicht, daß keine milch drin ist, sondern nur, daß der milchspendereflex nicht ausgelöst wird.

zum milchproduzieren braucht der körper das hormon prolaktin. um die milch fließen zu lassen, braucht er zusätzlich oxytocin. oftmals schafft es die pumpe nicht, deinen körper zur oxytocin-ausschüttzung zu bewegen - es kommt kaum was raus.

zum auslösen des milchspendereflexes gibt es oxytocinhaltige nasensprays, das wäre einen versuch wert.

Beitrag von gabyundeva 11.09.08 - 19:53 Uhr

Hi,
erst mal unbedingt mit Doc und Hebi reden. Eh klar.
Milchanregend:
Karamalz, Alk-Freies Weizen/Bier, Schlehensaft, Fenchelgemüse und natürlich die diversen Tees. Es gib auch Globulis. Aber da will ich mich nicht festlegen.
Mach Dich mal schlau diesbezüglich.
Und halt immer anlegen.
Wird Dein Schatzi noch satt?
Mit der Milchpumpe hab ich auch nie richtig was rausgekriegt.
Hoffe es klappt wieder gut für Euch, alles alles Liebe,
Gaby