Heute Hochzeitstag!!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ladyachim 11.09.08 - 15:37 Uhr

Hi!
Heute sind mein Mann und ich 1 Jahr verheiratet.Meine Tochter ist jetzt 2 Wochen alt.Mein Mann und ich wollen uns heute einen schönen Abend machen.Jetzt meine frage(ein bisschen peinlich)ab wann darf ich #sex haben?ich hatte einen Dammschnitt bekommen ist aber alles ok also tut nicht weh oder so und der Wochenfluss ist auch schon vorbei!

Wie ist das erste mal danach?
Geht das jetzt schon?hab ein bisschen bedenken!Aber ich vermisse auch meinen Mann.

Lieben Gruss Julia

Beitrag von kessi1 11.09.08 - 15:44 Uhr

hallo julia,

wir hatten auch schon 2 wochen nach der geburt #sex. mir tat nichts weh und es war einfach nur schön nach so langer zeit. es wird aber immer dazu geraten ein kondom zu benutzen, wegen der infektionsgefahr.

wünsche euch viel spaß;-)

lg kessi+#baby tim-jonas el-7

Beitrag von ladyachim 11.09.08 - 15:51 Uhr

Ja die haben wir schon gestern besorgt!hatte aber gestern noch ein bisschen angst!:-p irgendwie fühle ich mich wie beim ersten mal:-p

Beitrag von kessi1 11.09.08 - 15:56 Uhr

ja so hab ich mich auch immer gefühlt. aber mein mann war immer sehr vorsichtig und hat laufend gefragt ob was weh tut. tat aber nix weh. ich hab dann nur gesagt, dass ich "STOP" sage sobald es unangenehm wird. war aber nicht nötig.

überlegt euch auch so ein codewort dann geht dein mann bestimmt auch entspannt an die sache ran. er wird dir ja auc hnicht weh tun wollen.

kannst ja auch schon mal probieren, wie es sich mit finger oder falls du hast "spielzeug" anfühlt. auch kondom drauf und rein. tja und notfalls gibt es noch andere möglichkeiten.

wird schon werden;-)