Ja oder doch lieber nicht!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angelonearth 11.09.08 - 15:58 Uhr

Also, ich hab zwei super Kinder (er 5, sie 3). Seit ein paar Wochen "quält" mich der Wunsch noch ein Baby haben zu wollen. Eigentlich wollte ich schon immer drei Kinder, doch den Alltag mit den Kleinen hatte ich unterschätzt. Meine Tochter war/ist ein regelrechter Wirbelwind und der Wunsch nach dem dritten Kind war schnell vergessen. (Ganz zum Leidwesen meines Mannes!!) Doch seit einiger Zeit regt sich der Wunsch wieder und ich weiß einfach nicht was ich machen soll. Mein Herz schreit "JA!!!" aber der Verstand erinnert mich ständig an die manchmal echt stressige Zeit... Sollte ich nicht einfach glücklich sein, zwei gesunde, tolle Kinder zu haben und, da beide jetzt im KiGa sind, wieder etwas Zeit für mich zu haben??? Ich weiß, dass mir niemand diese Entscheidung abnehmen kann, aber ist es einer von Euch ja auch so gegangen? Was hat Eure Entscheidung beeinflußt???

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Spätsommertag!!!#sonne
*a*

Beitrag von shiningstar 11.09.08 - 16:03 Uhr

JA!!!
Kinder werden sooo schnell groß!
Wenn sie groß sind, hast Du genug Zeit für Dich selbst ;o)
Ich habe noch kein Kind und nörgel jetzt schon, dass ich drei haben will (mein Schatz nur zwei...)
Also.... wenn ihr beide es wollt, es finanziell usw. auch hin haut, warum nicht?! ;o)

Beitrag von curly1307 11.09.08 - 16:19 Uhr

also meine Tochter ist 4 und die kleine wird 2 und wir planen auch wieder nur ihr alleine könnt sowas entscheiden :-)

Beitrag von lea2911 11.09.08 - 16:45 Uhr

also ich habe auch zwei kinder (sie fast 5 und er 21/2) und ich habe mich jetzt auch für ein drittes kind entschieden. mir ging es genauso wie dir, denn mein sohn ist ein wahnsinniger wirbelwind und kaum zu bändigen und für mich stand auch fest das ich keine kinder mehr möchte. aber jetzt wo er größer wird und alles wieder ein bischen einfacher wird kam der wunsch nach einem dritten kind. ich glaube das ich es irgendwann bereuen würde wenn ich keins mehr bekommen würde. ausserdem finde ich es auch nicht so schön wenn die kinder einen zu großen abstand haben deswegen sind wir jetzt im ersten ÜZ und ich glaube es hat geschnaggelt #freu

das kannst du nur alleine entscheiden aber jetzt weißt du wie es mir ging

lg sarah