3d-Bilder ähnlichkeit bei geburt ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von clementine25 11.09.08 - 16:12 Uhr

Hallo ,

Ich wollt euch mal fragen wie das bei euch so war, wer denn einen 3D US machen lies und ob die bilder dann auch wirklich das baby so zeigten wie es bei der geburt ausgesehen hat ? also , ob man anhand der bilder wirklcih sagen kann wie das baby dann ausschaut? bin schon so neugierig :-) #hicks DANKE :-)

Beitrag von anika_0104 11.09.08 - 16:15 Uhr

Nee meine Maus sah bei der Geburt total anders aus. Sie hatte ein viel runderes Gesicht als sie geboren worde.

Kommt aber auch immr drauf an, wann das 3-D entstanden ist.

Bei mir wurde es in der 20 SSW gemacht. Deshalb sah sie dem wohl nicht mehr ähnlich.


LG Anika

Beitrag von clementine25 11.09.08 - 16:17 Uhr

hallo , danke für deine rasche antwort.. . naja ok , 20 ssw.- da ist ja erst halbzeit ;-)

Beitrag von clementine25 11.09.08 - 16:19 Uhr

übrigens hast du eine sehr süße maus ! :-)

Beitrag von knutschka 11.09.08 - 16:41 Uhr

Hallo,

ich hatte eine Doppleruntersuchung in der 34. SSW und der nette Arzt hat mir dann noch kurz den 3D-Schaller angemacht und mir ein Bild unserer Süßen mitgegeben.

Ich denke schon, dass sie so aussieht (oder besser aussah, sie ist gestern schon 1 Jahr geworden und hat sich nun natürlich verändert, obwohl die Ähnlichkeit immernoch da ist) - nur viel süßer!

LG Berna

Beitrag von meandco 11.09.08 - 17:06 Uhr

hatte monatlich 3d-schall. leider hatte die kleine ihre hände immer vorm gesicht. mein fa meinte mal, das wird später mal ein preisboxer, und das es mir passieren könne, dass sie das die erste zeit nach der geburt beibehält, weil meist is das einfach so.

aufgrund der hände war es leider sehr schwierig gute bilder zu bekommen, weil sie immer die hand so davor hatten das wir das gesicht fast anschneiden mussten, und die aufnahme unscharf war.

aaaaber: sie hat genau so ausgesehen wie auf den bildern. wir hatten auch eins, wo sie sich an der gm die nase platt drückt - da hat sie genau so ausgesehen wie später beim stillen #freu

also: ja, sie schauen so aus - nicht immer, aber sie schauen ja nicht immer gleich aus, aber sie schauen aus wie am 3d-bild

lg
me

Beitrag von christianef73 11.09.08 - 17:25 Uhr

Hi,

bei uns traf es 100% zu. Er sah genau so aus wie auf dem 3D.
Super Sache!
Wir haben auch nach dem 3D Bild den Namen der zu ihm passen könnte gewählt.
Er sah auf dem Bild aus wie ein Felix und so heißt er heute auch!

LG,
Christiane