Metformin und Bluttest

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von litt 11.09.08 - 16:54 Uhr

Ich hab mal ne ganz doofe Frage. Weiß jemand von euch, wielange ich des Metformin absetzen muss, damit ein Insulinresistenztest gemacht werden kann? Ich muss nämlich jetzt das Metformin absetzen wegen meinen Leberwerten und soll dann in 3-4 Monaten wieder zur Kontrolle hin. Beim Erstgespräch in der KiWu hat die Ärztin gemeint, sie würde gerne so nen Insulintest machen, um zu schauen, wie die Insulinwerte im Blut sind (meine FA hat das damals nicht gemacht, weil sie meinte, dass das Blut schnell ins labor muss und sie das net machen könne), dieser Test macht aber kein Sinn, wenn ich das Metformin nehm. Deshalb wollte ich gerne wissen, wielang das Metformin für so nen Test abgesetzt sein muss.
Sorry für das viele #bla , aber ich konnte es irgendwie net kürzer ausdrücken :-D

Beitrag von ichpia 11.09.08 - 19:14 Uhr

Hallo!
Mein Hausarzt hatte mir gesagt das man die Blutzuckerwerte erst messen kann wenn man mindestens 3 Wochen vorher Metformin abgesetzt hat weil es halt lange im Körper ist und auch Zeit braucht, bis es wieder abgebaut ist.
LG Pia

Beitrag von litt 11.09.08 - 21:20 Uhr

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Ich werd morgen in der KiWu bescheid sagen, dass ich das Metformin absetz und gleich fragen, ob sie dann den Test demnächst machen.