Alles für´n A..... SILOPO

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von malei 11.09.08 - 17:26 Uhr

Nun war ich mir die letzten Tage so sicher, dass es geklappt hat und heute bin ich überhaupt nicht mehr aufgeregt, so als ob ich schon mit dem Zyklus abgeschlossen habe. Ich denke, dass es an meinen Kopfschmerzen, die mich heute gequält haben, liegt. Ich habe immer einen Tag vor meiner Mens Kopfschmerzen. Und da ich heute Morgen auch noch nen negativen SST hatte, wird mich wohl morgen die :-[ besuchen.

Ich dreh noch durch. Wie lange soll das denn noch so gehen? Ich glaube, ich werde wohl nicht um nen Termin in der KIWU-Klinik drumrum kommen.

#heul#heul#heul

Liebe Grüße

Beitrag von connie73 11.09.08 - 17:40 Uhr

in welchem zyklus bist du denn?
lg connie

Beitrag von malei 11.09.08 - 17:44 Uhr

Im 22.ÜZ

Ich sträube mich noch so sehr gegen den Gedanken in eine KIWU-Klinik zu gehen. Ich habe das 5 Jahre bei einem befreundeten Paar erlebt und ich denke, ich würde das psychisch nicht durchhalten.

Ist zum verzweifeln.

Beitrag von milinchen 11.09.08 - 17:41 Uhr

Ach man!

Kennst mich nicht, aber habe schon einige deiner Beiträge gelesen. Da du auch Erzieherin bist ist mir dein Name in Erinnerung geblieben.

Vielleicht war der Test einfach zu früh?!

Nicht aufgeben, ich drück dir die Daumen! #klee#liebdrueck

Mili

Beitrag von malei 11.09.08 - 17:53 Uhr

Danke, das ist lieb.
Da kann das ja mal jemand nachvollziehen, wie´s mir geht. Man sieht tagtäglich die kleinen Mäuse, deren Eltern sich nicht wirklich liebevoll um sie kümmern, sondern lieber noch mehr Kinder in die Welt setzen, um sie dann von 6.00Uhr bis 17.30Uhr in der Kita zu lassen. Hallo? Ein 12 Stunden-Tag für ein Kind! Das will mir nicht in den Kopf und tut mir in der Seele weh.

Naja, man muss eben nicht weit gucken, um Elend zu sehen.

Liebe Grüße

Beitrag von milinchen 11.09.08 - 18:09 Uhr

Bei uns sind es max.6h, aber selbst das reicht mehr als aus. Ist schon Mist, was man zum Teil so alles sieht und manchmal hilflos daneben steht.
Zum Glück gibt es auch ein paar ganz tolle Eltern oder solche die es werden wollen!;-)

Beitrag von malei 11.09.08 - 18:11 Uhr

Ja, da hast Du recht!

Beitrag von sheryl 11.09.08 - 20:20 Uhr

Hi Du
ich kenne Deine Gefühle grade... hatte diesen Monat auch ein superichweißichbinschwangergefühl... tja heute morgen hat mich der rote laster überrollt. Bin übrigens auch Erzieherinn und heute morgen mit fast tränen in den Kiga gefahren und dachte ich übersteh den Tag net... aber irgendwie lenken einen die Zwerge dann doch ab.. schlimm ist dann nur wenn SS Mamis rein kommen muss da echt an mich halten, es sei ja jedem gegönnt. Fällt mir halt schwer hatte zwei FG und nach einigen Untersuchungen eine Blutgerinnungsstörung und Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Und jeden monat nehm ich mir vor net zu hibbeln aber daraus wird leider nix....
Bei dir ist ja echt die Frage wie lange ihr schon versucht? Weil je nachdem würde ich mich nicht verrückt machen mit Kiwu Klinik das ist nämlich auch ganz schön stressig.
Lass den Kopf net hängen #klee