Babysitter ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aimee81 11.09.08 - 17:31 Uhr

Hallöle zusammen,

ich mach heute mal einen kleinen Ausflug in euer Forum, gehör hier ja leider nicht her #schmoll, aber ich hab eine Frage für eine Freundin. Was zahlt man einem Babysitter? Der Fall ist folgender: Das Kind (11 Monate) ist ab und zu bei der Nachbarin, sie ist 17 Jahre und hat wohl auch in der Schule einen Babysitterschein gemacht. Sie hat meiner Freundin gesagt, sie möchte 4 Euro pro Stunde fürs babysitten. Jetzt hat meine Freundin ein bisschen ein schlechtes Gewissen gehabt, weil sie dachte, 4 Euro ist doch ein bisschen wenig und hat ihr bis jetzt immer 5 Euro gegeben. Jetzt überlegt sie, nachdem die Kleine ja auch immer anstrengender wird, ob sie ihr mehr geben sollte als 5 Euro????
Wie ist das denn normalerweise? Kann mir das jemand sagen? Was zahlt man im Schnitt für einen Babysitter?
Vielen Dank im Voraus,
LG Silke #danke

Beitrag von babylove05 11.09.08 - 18:34 Uhr

Hallo

Also ich find 5 euro schon recht viel, soviel kostet ja eine Tagesmutter ( oft kostet diese sogar wenniger )

Lg martina

Beitrag von susiw1987 11.09.08 - 19:32 Uhr

Hallo

Also ich finde 5 Euro vollkommen ausreichend. Habe es früher auch gemacht in der Ausbildung.(Kinderpflegerin). Habe auch meist 5 euro verlangt manchmal auch 6 euro.


lg susi+kira

Beitrag von jackiebee 11.09.08 - 19:33 Uhr

Ich geb unserem Babysitter immer so wie ich lustig bin:-p Meist so 10-15 Euro. Muss dazu sagen, sie ist nicht stundenweise hier, meist dann über Nacht. Sie steht dann auch morgens auf und macht ihn fertig#huepf Aber sie darf hier essen, trinken, telefonieren und an den PC (wenn das Kind schläft, versteht sich). Ich denke es kommt auch auf die Stundenzahl an. Bei 1,2 Stunden sind 5 Euro ja ok. Aber wenn´s mal 6,7 Stunden sind? Das wär mir auf jeden Fall viel zu viel. Würde dann eher einen "Pauschalpreis" vereinbaren.