FG & nach 3 Monaten keine Tage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zahnfee1986 11.09.08 - 18:26 Uhr

Hallo,:-D
ich hatte vor 3 Monaten eine FG, wir waren sehr traurig und mein Trauer spüre ich heute noch
Jetzt bekomme ich meine Tage nicht mehr mein Frauenarzt weiss nicht warum.
Ich muss wieder eine Pille nehmen für 10 Tage und dann nochmal hin. Dann bekomme ich Tabletten damit der Eisprung künstlich ausgelöst wird, kann mir jemand von euch weiter helfen und mir deine Erfahrung dazu sagen????
Hat es lange gedauert wieder schwanger zu werden???
Über Antworten würde ich mich sehr freuen
#herzlich Jenny

Beitrag von lovelysituation 11.09.08 - 19:46 Uhr

Hallo

hmmmm...also ich kenn mich da nicht so aus mit mens auslösen ect... aber ich kann dir sagen, es wird solange dauern bis dein Körper wieder bereit dazu ist, manche werden schnell wieder Schwanger, bei anderen dauert es über monate!!

Also abwarten musst du leider schon bisschen, das man den Zyklus auch wieder in Griff bekommt.

Lg Dani #herzlich

Beitrag von schilla 11.09.08 - 20:52 Uhr

hi...meine ist im Juli passiert und hab bis jetzt auch noch keine mens aber laut OV hatte ich ein ES naja ich warte jetzt ab bis zum 26.09 wenn nicht muss ich auch untersuchen lassen....