kurzer Lagebericht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leibleins 11.09.08 - 19:02 Uhr

Hallo Mädels,

komme gerade aus dem KH. Hatte die gesamte letzte Nacht regelmäßige leichte Wehen alle 5 Minuten, daher kein Auge zu gemacht. Heute ab betreten der FA-Praxis waren keine Wehen mehr da. Er überwies mich jedoch trotzdem ins KH um einen Belastungstest zu machen. Der war dann vor ort nicht mehr nötig, weil ich wieder Wehen hatte. Jetzt bin ich auf eigenen Wunsch nochmal nach hause, kann ja genauso gut von hier aus warten. Habe jetzt heftigere Wehen alle 10 Minuten und der Schleimpfropf hat sich auch gerade gelöst. Bin mal gespannt, vielleicht geht es ja heute noch los, obwohl ich jetzt richtig schiss habe. Die Wehen sind jetzt schon schmerzhaft. Wie wird es erst zum Höhepunkt hin.
Naja, Schatz holt mir jetzt nochmal schnell einen Schokokuchen, habe gerade so Lust darauf.

Drückt mir die Daumen, daß ich meinen kleinen Wurm bald in die Arme schließen kann.

LG Sandra ET+4

Beitrag von nadja89 11.09.08 - 19:04 Uhr

Ui also wenn der Schleimtropf abgegangen is und du regelmäßige schmerzhafte Wehen hast dann geht es heute mit sicherheit noch los. ;-)

Wünsche dir alles alles gute für die Geburt!!

Lg

Beitrag von vero89 11.09.08 - 19:08 Uhr

hey du

hoffe für dich das es jetz losgeht und das du nicht all zu viele schmerzen hast! Aber die haste dann eh gleich wieder vergessen wenndu dein kleines in den armen hälst!!

lg vero 37ssw

Beitrag von holgersengel 11.09.08 - 19:12 Uhr

ui, du steckst grad mitten in der geburt!!!!!

wie schön, will auch! morgen haste deinen wurm im arm #liebdrueck

alles gute und das es so super weiter läuft!

lg

jana

Beitrag von dee143 11.09.08 - 19:24 Uhr

Ui, wir sind beide gleich weit :-)

Hab auch seit ca. ner Stunde endlich wieder Wehen. So alle 4-5 Minuten, allerdings nicht so stark. Meine Hebi meinte, dass ich erst ins KH soll, wenn ich das Gefühl habe, wirklich Hilfe zu brauchen. Bis jetzt ist noch alles ganz ok.
SP ist Montag nach der Untersuchung vom FA abgegangen.

Ich hoffe mal, dass die Wehen diesmal bleiben und auch stärker werden (obwohl gleich noch die Schwiegers zu Besuch kommen).
Dir drücke ich natürlich auch gaaanz fest die Daumen.

Alles Gute

LG
Dee (ET+4)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de