Aptamil bzw. Milumil

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von traumhexe 11.09.08 - 20:03 Uhr

Hallo zusammen,

hab mal ne Frage bezüglich Aptamil bzw. Milumil.

Sollte lt. Kinderarzt die Milch wechsen. Hab vorher Milasan 2 gefüttert und soll jetzt,wegen harten Stuhl, Aptamil Comfort füttern und danach auf ne andere Milch umsteigen.

Jetzt bin ich am Überlegen ob ich Aptamil2 oder Milumil2 nehmen soll. Sind ja beide vom gleichen Hersteller.

Habt Ihr Erfahrungen bzw. was ist der Unterschied.
Oder könnt Ihr mir ne andere Marke empfehlen.

Vielen Dank

Kerstin mit Tom (der morgen schon 9 Monate wird)




Beitrag von c18 11.09.08 - 20:53 Uhr

Hallo!
Meine Tochter (9 Mon.) trinkt Aptamil Comformil 1, morgens und abends und einmal am Tag damit Brei angerührt. Ich gebe ihr die Milch schon seit einigen Monaten und sie hat ihre gute Wirkung...
Laut Ki Ä. kann ich diese Milch bis ans Ende des Flaschenalters geben/verwenden.

Worin der Unterschied besteht, weiß ich leider nicht.

LG M

Beitrag von steffi2107 11.09.08 - 21:00 Uhr

Hi,

Lena bakommt Milumil, allerdings die 1er weil 2er in meinen Augen unnötig ist, und wir kommen super klar damit. Keine Blähung, keine Verstopfung...alles supi

LG Steffi