Ich kann nicht mehr....

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von sando217 11.09.08 - 20:19 Uhr

Kurz zur Vorgeschichte:
Im Januar 2005 hatte ich eine Abtreibung; im Frühjahr 2006 stellte man PCO fest.
Wir versuchen seit zwei Jahren, ein Baby zu bekommen. Und wie es so ist, bei PCO, will es einfach nicht klappen.
Jetzt zu meinem Problem:
Wir hatten anfangs oft #sex, nur hatte ich jedes Mal anschließend einen Heulkrampf. Und das ist auch bis heute so.
Mein Mann denkt, es läge an ihm. Tut es aber nicht...
Was soll ich tun? Es kann doch nicht sein, dass ich seit zwei Jahren nach dem #sex aufspringe, auf Toilette renne, die Türe abschließe und an unseren #stern denke.
Geht es irgendjemandem auch so?
Oder hat jemand einen guten Rat?
#danke fürs Zuhören und ganz liebe Grüße

Beitrag von pearl79 11.09.08 - 20:25 Uhr

Hast du deinem Mann mal gesagt das es absolut nicht an ihm liegt?
sondern daran das du eine Abtreibung hattest und immer daran denkst?

Ich glaube du brauchst Hilfe von einem Profi,das meine ich überhaupt nicht böse.

lieben Gruß pearli#herzlich

Beitrag von mommy86 12.09.08 - 10:11 Uhr

Mein Tip:

Alleine kommst du damit nicht klar. Ich schließe mich Pearl an ...
hol dir Hilfe.. und schäm dich dafür nicht. Wenn du wüsstest wer alles in Behandlung ist, würdest du staunen, weil du das nie dachtest.

#liebdrueck