herztöne !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 20:27 Uhr

Guten Abend Mädels ,

ich bin 11. ssw, hatte die letzten tage, UL-schmerzen, bin heute zu einer anderen ärztin gegangen weil ich mit meinem FA nicht zufrieden war, mir hatte das alles keine ruhe gelassen´. Jedenfalls hatte die mich ans TOKO angeschlossen alles ok, dann war ich drinne und sie hat US gemacht und meinte baby ist zu klein und sie findet keine herztöne...sie hat dann blut abgenommen wegen hcg aber diesen wert bekomme ich erst am montag. ich bin so fertig, war vorhin sogar im KH um vllt. schneller irgendwelche ergebnisse zu bekommen aber sie haben gesagt können auch nichts machen außer das wie beim FA. soll kommen wenn ich blutungen habe. ich weis nicht wo mir der kopf steht und bis montag das ist so eine lange zeit.

ich weis ne was ich machen soll, ´kann ich denn noch hoffen ?

ich danke schon mal fürs zuhören

LG Bebby

Beitrag von bunny2204 11.09.08 - 20:29 Uhr

Hi Bebby,

was heisst "ans Toko" angechlossen?

Toko ist doch das CTG-Gerät oder? Wenn da alles okay war , dann müsste es doch auch Herztöne aufgezeichnet haben #grubel

Ansonstne wünsche ich dir alles Gute,

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 20:49 Uhr

nein toko ist nur wegen kontraktionen und wehen nix anderes...

Beitrag von bunny2204 11.09.08 - 20:52 Uhr

oh, ich wusste gar nicht, dass man da in der 11. SSW schon was ablesen kann. Als ich in der 15. SSW Wehen hatte, meinten die im KH, Toko würde noch nichts bringne....

alles Gute,

Bunny #hasi

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 20:54 Uhr

danke

Beitrag von antje-weber 11.09.08 - 20:41 Uhr

Wann warst DU denn bei dem FA?
Also ich kenne das aus unserer Praxis nur so das der Wert am gleichen Tag noch da ist oder aber am nächsten morgen.
Ich würde drauf bestehen das der Wert noch morgen da ist, die können Dich doch nicht bis Montag warten lassen. Und die im KH hätten sofort nen ßHCG machen können..... was ist denn los mit den Ärtzen und den Krankenhäusern?
Ans Toko hat sie Dich bestimmt angeschlossen um zu sehen ob Kontraktionen vorhanden sind oder?
Für Herztöne ist es darüber eigentlich noch zu früh...

LG

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 20:51 Uhr

ich war heute nachmittag dort und dann eben vorhin KH , die wollten mich gleich da lassen für 2-3 tage wegen tests und so für 2 std. und meinten vor montag passiert da eh nichts.


ja wegen kontraktionen war das weil ich eben die UL-schmerzen hatte

Beitrag von antje-weber 11.09.08 - 21:07 Uhr

ich kann das nicht verstehen, sorry.
Ich war anfang August in der Klinik und uch zur OP <- gynäkologisch, und die haben freitags die voruntersuchungen gemacht und Blut abgenommen unter anderem such nen ßHCG. das war morgens um 11 Uhr, ich bin dann nach hause gefahrenum meine Tasche zu packen und noch einiges zu regeln und dann kam der Anruf um 17 uhr das der ßHCG negativ sei und ich samstag um 8 uhr da sein soll weil die OP um 10 gemacht wird.

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 21:11 Uhr

bei mir ging kein weg rein

Beitrag von antje-weber 11.09.08 - 21:16 Uhr

Dann rufe morgen Deinen FA an und bestehe Drauf das du das ergebnis bekommst...
Dann müssen die im Labor anrufen. Oder du lässt dir die Code-Nummer geben worunter dein Blut läuft und rufst selber im Labor an. Dann hast du Gewissheit

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 21:18 Uhr

ich will morgen nochmal hingehen die soll US machen nochma...

was denkst du , kann ich noch hoffen ????

Beitrag von antje-weber 11.09.08 - 21:52 Uhr

Die Hoffnung stirbt zu letzt. Ich drücke Dir alles was ich habe und was Glück bringen kann... meld Dich würde mich ehrlich interessieren was bei raus gekommen ist, vielleicht dann über VK

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 21:57 Uhr

werde ich machen

Beitrag von kruemelnumerouno 11.09.08 - 21:01 Uhr

Hey Krabe #liebdrueck,

würde an Deiner Stelle jetzt ins KH fahren. Sag, dass Du Schmerzen hast und berunruhigt bist. Von Deinem Arzttermin heute musst Du ja nichts erzählen, sofern er nicht im MuPa eingetragen ist. Und sollte es so sein, sagst Du halt, dass Du die Schmerzen schlimm findest.
Ich würde es so machen.
Lieber einmal zuviel als zu wenig. Außerdem weißt Du dann woran Du bist. Nur keine Scham!
Manchmal haben die im KH auch die besseren Geräte.

LG
Kruemelnumerouno mit ihren 3 #stern und #ei 22.ssw

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 21:08 Uhr

ich war doch da !
und es steht im mupa...


Beitrag von kruemelnumerouno 11.09.08 - 21:31 Uhr

sorry........................

hatte ich überlesen.

Drück Dir die Daumen, dass alles gut ist.#liebdrueck

Beitrag von kati543 11.09.08 - 21:18 Uhr

In der 11. SSW bringt CTG gar nix. Da würden auch beim gesundesten Baby keine Herztöne zu hören sein.
Hoffnung gibt es immer. Kopf hoch. Auch wenn du nun zu tausend Ärzten rennst, du würdest am Ende doch nichts ändern können dadurch.

Beitrag von krabe123 11.09.08 - 21:19 Uhr

es war kein CTG

Beitrag von antje-weber 11.09.08 - 21:21 Uhr

Das CTG wurde nur wegen dem Verdacht auf Kontraktionen gemacht nicht wegen der Herztöne.
Und ich kann die Ungewissheit verstehen...
Klar bringt es nichts zu 1000 verschiedenen Ärtzen zu rennen aber man sollte eine Frau die ein Baby in sich trägt nicht unnötig lange warten lassen was die Ergebnisse an geht zumal die Ärztin keine Herzaktionen gesehen hat...

;-)