3 gute Nachrichten an einem Tag... SiLoPo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stefanie.opitz 11.09.08 - 20:38 Uhr

hallo ihr lieben,

hatte heute termin im kh wegen zuckertagesprofil erstellen, weil meine werte wohl grenzwertig bei dem belastungstest waren (nüchtern, süßen saft trinken, eine stunde dann pieks und zwei stunden und dann pieks). die hat mich also eingewiesen, in das gerät und nun bin ich fleißg am fingerzerpieksen zu den hauptmahlzeiten!

dann hatte ich am nachmittag termin mit meiner hebi! sie hat sich die werte angeschaut und meinte nur, also zucker hast du definitiv nicht!!!! bauchspeicheldrüse funktioniert!!!! dann holte sie nen brief meiner krankenkasse raus und meinte, die übernehmen die geburt im geburtshaus!!!#huepf hab mich riesig gefreut, da es sonst nämlich (für meine verhältnisse) recht teuer wäre!!!
und dann hat sie noch die lage abgetastet: schädellage!!!! nach 27 wochen bel endlich gedreht!!!!! naja oder so in der art!!! hoffe er bleibt jetzt so liegen!!!

ich hab mich sowas von gefreut!!!

wollte ich euch nur mal so mitteilen!!!!

wünsche euch noch nen schönen abend

Beitrag von lexa8102 12.09.08 - 08:56 Uhr

Hallo,

toll erst mal, dass du 3 gute Neuigkeiten erhalten hast.

Warum hättest du die Geburt im Krankenhaus selbst zahlen sollen? Übernehmen die Kassen das nicht immer?

Vg Lexa

Beitrag von stefanie.opitz 12.09.08 - 21:02 Uhr

sorry, hätte dazu schreiben sollen, dass es um die geburt im geburtshaus geht!!! hab ich wohl vergessen...