1. Mal probiert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von morningstar07 11.09.08 - 20:58 Uhr

Hallo!
Bin neu hier! Diesen Monat probieren wir zum ersten Mal!
Gibts da noch jemanden?
Ich weiß, dass man sich keine großen Hoffnungen auf sofortigen Erfolg machen soll, aber es ist irgendwie total spannend. ;-)
Muss aber noch 14 Tage auf Mens (oder nicht???) warten. Da wir Freunde und Verwandte überraschen wollen, versuch ich Thema zu vermeiden. Ist aber so schwer...#bla

Vielleicht hat ja jemand Lust mitzufiebern oder ist in der gleichen Situation! Freu mich über Antworten...

Alles Liebe

Beitrag von champagner82 11.09.08 - 20:59 Uhr

Bin zwar scho im 11. Zyklus aber ich drüück dir die daumen.

Ich hab es bis jetz immer geschafft das Thema zu verheimlichen :-)

Beitrag von miriam99 11.09.08 - 21:00 Uhr

Jaaa, mir geht's genauso! Man träumt ja schon davon, dass er direkt beim ersten Mal klappt - das wäre zu schön...

Und jetzt die Wartezeit ist schrecklich. Habe auch noch knapp 14 Tage.

Liebe Grüße

Beitrag von champagner82 11.09.08 - 21:02 Uhr

ich hab nur noch 11 tage :-)

Beitrag von miriam99 11.09.08 - 21:06 Uhr

Bei mir sind's auch genau 11 Tage... bis zum 22.9. Daumen drücken!

Beitrag von morningstar07 11.09.08 - 21:50 Uhr

Ich freu mich riesig, dass es so viele gibt, die gleiches durchmachen. Halt mich doch mal auf dem Laufenden!

Habe ausgerechnet NMT am 27.09.07, wenn ich bei einer "weiss-von-nix"-Freundin in FFM bin ohne Mann! Falls es geklappt haben sollte heißt das, 1 Woche nicht darüber reden, keinen Ehemann zum Mitfreuen und keine Chance den Test zu machen.
Oh´Mann!
#stern
Viel Erfolg

Beitrag von milinchen 11.09.08 - 21:02 Uhr

Huhu!
Ich bin im 1ÜZ habe vermutlich am 17.9. meinen NMT, sofern der Zyklus tatsächlich 28 Tage ist.
Finde es auch total spannend und schwierig nicht gleich allen davon zu erzählen(das will mein Mann nämlich nicht)!

LG
Mili #blume

Beitrag von julian13 11.09.08 - 21:20 Uhr

Ist ja lustig. Ich habe auch am 17. NMT.
Bin auch schon so gespannt, obs geklappt hat.

Wir haben zwar nur etwa 5 Tage VOR Eisprung ein Bienchen gesetzt, aber evlt. hats ja doch geklappt.

Mal sehen.............


LG und ich drücke die Daumen, dass es bei Dir gekappt hat.

LG
julian13:-)

Beitrag von bu83 11.09.08 - 21:04 Uhr

Juhu,

dies ist auch mein erster "richtiger" Zyklus nach Entfernung des Implanons ende August diesen Jahres. Heute war mein letzer Tag der Periode. Nur noch eben SB. Jetzt fiebere ich ganz aufgeregt meinem ES entgegen :-)

Gruß BU

Beitrag von miau78 11.09.08 - 21:07 Uhr

Hi Du,

ja mir geht es genauso. Wir haben es auch zum ersten Mal probiert. Allerdings möchten wir es nicht gleich jedem erzählen, weil es von uns auch schon jeder erwartet. So wie bei Euch ;-)

Würde mich freuen, wenn wir in Kontakt treten würden und gemeinsam fiebern.

Grüße

Beitrag von happy_mama2009 11.09.08 - 21:47 Uhr

Nabend,

wir Probieren zweiten mal! Hatte meine Tage schon und ES MORGEN!!! wollen es heute Abend und Morgen nochmal probieren....bin mal gespannt....

Habe es auch noch niemandem Gesagt.....Hoffe es klappt vor weihnachten und dann sagen wir es an Weihnachten!!

LG HAppy

Beitrag von leonlarissa2008 11.09.08 - 21:58 Uhr

Hallo an Alle Fiebernden,

ich bin auch ganz neu hier, habe meine Pille nach 6 Jahren Einnahme am Freitag, 06.09.08 abgesetzt. jetzt steigen wir also auch ein in die Übungsphase #sonne

Wir wollen es auch keinem erzählen, obwohl die ganze Familie schon oft nachfragt, wann es soweit sei bei uns, jetzt wo wir auch in ne größere Wohnung gezogen sind...
Aber wir versuchen auch es geheim zu halten, ich möchte nicht, dass alle nachfragen "und wann isses endlich soweit???"
Ich glaube, das setzt mich zu sehr unter Druck.
Wir gehen auch beide bewusst locker an die Sache ran, möchte, jetzt erst mal, auch noch nicht anfangen mit Tempi messen etc. Ich beobachte meinen Zyklus und muss eh erst mal hoffen, dass der sich recht schnell wider einpendelt...

Wenns schnaggelt, dann schnaggelts...

Liebe Grüße und freue mich über all die Gleichgesinnten hier#liebdrueck

Beitrag von mopsmama 11.09.08 - 21:52 Uhr

ich bin auch im ersten üz...
im mai haben wirs schonmal versucht, aber seit dem nicht mehr, jetzt gehts richtig los!

ich habe am 20.nmt... habe einen super kurzen zyklus. habe eineinhalb monate die pille genommen und dann abgebrochen.
dann hatte ich schon nach 11 tagen den es! also nur 25 tage zyklus... mit kiwu kommt mir das natürlich entgegen!

Lg. tina

Beitrag von babywunsch80 11.09.08 - 21:54 Uhr

Hallo zusammen ;)
wir sind auch schon spannend am probieren.
Bin gerade im zweiten Zyklus und hab´s leider nicht geschafft es zu verheimlichen ;))
Ich warte höchst gespannt auf den Tag an dem ich verkünden kann, dass es soweit ist ;)))
Ich denke wir tun was in unserer Macht steht und
himmeln Mutter Natur an ;)

Wünsche allen "Versuchenden" alles Glück und Gutes gelingen!


#schwimmer

Beitrag von schnuffelpuffel1980 11.09.08 - 22:53 Uhr

Wir sind auch im 1. ÜZ und am 15.09. ist NMT...ich werd von Tag zu Tag hibbeliger...

Wir haben es auch niemandem erzählt. Ich kenne aber die Situation, dass Freunde und Familie ständig fragen. Wir sind inzwischen 3 Jahre verheiratet, da machen sich eben alle so ihre Gedanken.
Ich muss jetzt aber mal los werden, da mich das ziemlich ärgert: Familienplanung ist eine persönliche und private Entscheidung, die nur 2 Personen was angeht! Sonst niemand! ich finde diese ständige Fragerei eine echte Unverschämtheit.

Sorry, das musste mal raus!#huepf