Gesundheit und ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von ankemi 11.09.08 - 21:05 Uhr

Hallo,

ich fange jetzt endlich mit meiner ICSI an.#huepf

Das heißt ich hab heute meine Mens bekommen und darf in ca.3 Wochen zur Blutabnahme wegen Syneral.

Jetzt kommt mein Problem:#kratz es heißt ja immer, man sollte in dieser Zeit möglichst gesund sein und leben. Da ich aber mit Kindern arbeite, bleibt es nicht aus, dass ich mich dort mal mit ner fiesen Erkältung anstecke. gibts da irgendwelche Tips und Tricks (oder Vitamine), die ich vorbeugend machen kann?

Wäre für nützliche Tips echt dankbar, da ich ja schlecht 6 Wochen Urlaub nehmen kann, um der Gefahr aus dem Weg zu gehen.;-)

Liebe Grüße#liebdrueck Anke

Beitrag von lovelysituation 11.09.08 - 21:34 Uhr

Hallo

mal gratulation für die bevorstehende ICSI ;-)

also ich hab irgendwie nicht darauf geachtet gesund zu bleiben #hicks auch bei kalten wetter bin ich mit kurzen Hosen herum gegangen... also ich kann dir keine tipps geben, aber soweit ich weiss, soll man während der ICSI keine anderen tabletten oder sonstiges zu sich nehmen, ausser der gibt das ok dazu!

Beitrag von ankemi 11.09.08 - 21:38 Uhr

Ein bißerl früh für Glückwünsche, oder?
Noch hab ich nix gemacht.


Habe aber gesehen, dass man dir gratulieren kann.

schön, dass du es geschafft hast, ich wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit!#klee#blume

Liebe Grüße Anke

Beitrag von lovelysituation 11.09.08 - 21:40 Uhr

Ne, find es nicht zu früh ;-)

Allein wenn man schon weiss wann man startet kann man glückwünsche verteilen #schein

Dankeschöön *gg*

also, wegen der vitamine nochmal, frag da lieber den Arzt.. ich musste meine Folsäure und Vitamin Kapseln absetzen für die ICSI :-)

Beitrag von ankemi 11.09.08 - 21:46 Uhr

Folsäure absetzen?

Die nehm ich doch wegen des Kiinderwunsches.
Bin mal gespannt, was das Kiwu mir rät.

Oh, ich werde jetzt schon ganz hibbelig......
Ach wenn das eigentliche hibbeln ja erst noch kommt.

Endlich darf ich anfangen!!!!!

Liebe Grüße und...

...vielleicht sehen wir uns ja demnächst im SS Forum!

Liebe Grüße Anke

Beitrag von lovelysituation 11.09.08 - 21:50 Uhr

Ja ich hab auch wegen des Kinderwunsches Folsäure genommen und das schon seit 1jahr.. aber Doc sagte, ich soll es absetzen weil man während der ICSI keine anderen medis nehmen darf*hmm*

Ja frag ihm mal genau deswegen ;-)

*hihi* ich hab auch schon voll gehibbelt als ich noch nicht mal soweit war #huepf

Ja will ich ja hoffen das wir uns dann sehn :-p

glg dani #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von shalina2 12.09.08 - 06:55 Uhr

Hallo Anke!

Evtl. könntest du Meditonsin oder Umckaloabo zur Immunstärkung nehmen. Ich durfte das laut Doc. Aber du kannst ja nochmal nachfragen.

LG Shalina

Beitrag von hummel-sanna 12.09.08 - 09:08 Uhr

HAllo Anke,

ich habe im März meine erste ICSI gehabt und habe mir anfangs gar keine Gedanken darüber gemacht. Dann wurde ich nach dem TF mit einer Erkältung krank und durfte auf einmal gar nichts nehmen! Kein Nasenspray, keine Medizin - NIX!

Als Tipp würde ich dir Echinacea Globulis D6, DHU, empfehlen. Morgens, mittags und abends 3 Stk auf der Zunge zergehen lassen und anschließend 10min nixchts Essen oder Trinken. Das nehme ich jetzt auch während der SS ein und mir hilft es immer sehr gut.

Wenn es dich doch erwischt haben sollte, dann kannst du auch auf 5x5Stk. erhöhen für die ersten 2-3 Tage und dann wieder auf 3x3.

Alles Gute für Dich,

Sanna