Mirena und Brustschmerzen ???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von s30480 11.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo,
hab eine Mirenaspirale und seit einiger Zeit in regelmässigen Abständen immer Brustschmerzen wie wenn ich schwanger wäre.
Meine Tage bekomm ich eigentlich mit der Spirale kaum bis gar nicht.. Sind die Brustschmerzen quasi das Überbleibsel der Periode?
Kennt das jemand?

LG Sandra

P.s. Schwanger bin ich nicht!!! (zumindest lt. test)

Beitrag von ricy_77 12.09.08 - 15:27 Uhr

Ich antworte Dir mal, damit es überhaupt jemand tut. ;-)
Ich habe auch die Mirana, seit 10/2006, aber Brustschmerzen hatte ich noch nie.
Ich würde einfach mal meine FÄ anrufen und nachfragen.
Könnte mir schon vorstellen, dass Du das immer merkst, wenn die Periode ran wäre oder der Eisprung oder so.

LG
Ricy

Beitrag von bleathel 13.09.08 - 10:44 Uhr

Hi,

ich hab die Mirena seit dieser Woche, und mein Arzt meinte im Aufklärungsgeschräch, dass normale Zyklussymptome (wie Brustspannen, Ziehen im Bauch) damit auch weiterhin auftreten.

gruss
Julia

Beitrag von ansahe 13.09.08 - 19:18 Uhr

Hallo Sandra,

muss Dir jetzt auch noch mal antworten. Musste nämlich total lachen, als ich deine Frage gelesen habe. Trage seit Anfang des Jahres die Mirena und habe die letzten Tage plötzlich so Brustschmerzen und leichte Unterleibsschmerzen gehabt. Fühlte mich total schwanger und war schon leicht in Panik. Hab dann vorgestern einen SS-Test gemacht. Natürlich negativ, mir ist echt ein Stein vom Herzen gefallen.
Also lt. Aufklärungsbogen sind diese Nebenwirkungen aber auch ganz normal. War nur verunsichert, weil ich vorher die Brustschmerzen noch nicht hatte.

LG, Anja (mit 3 Kids, die mir absolut reichen)