Schwimmbad ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von reni-79 11.09.08 - 21:53 Uhr

Hallo, meine Mini-Maus ist jetzt 5 Monate und ich überlege mal mit ihr in die Schwimmhalle zu gehen (kein Babyschwimmen). Ist das in Ordnung? Hat das Babybecken die geeignete Temperatur?

Danke schon mal für Eure Antworten.

Reni + #baby Lilly

Beitrag von claudi77 11.09.08 - 21:55 Uhr

hi,
das kann man pauschal nicht sagen, jedes Bad ist anders.
Informier dich doch mal, ob es sog. Warmbadetage gibt. Oder du kannst halt nicht so lang drin bleiben...
LG
claudia

Beitrag von jubeltrubel 11.09.08 - 21:56 Uhr

hi,

klar kannst du das machen. allerdings würd ich vorher anrufen und fragen, wie warm das wasser ist. 30 grad ist minimum für ein kleines baby finde ich. und je nachdem wie lange es ihr gefällt (und ob es ihr gefällt ;-)) sollte so nach 30 minuten schluß sein.

nimm milch mit, nachher haben sie meistens SCHNELL hunger :-)

lg
sonja

Beitrag von sonja7682 11.09.08 - 21:57 Uhr

Klar kannst du das machen. Wir waren mit Fabio schon, als er sechs Wochen alt war. Musst dich halt mal informieren, wie warm das Wasser ist. Wir waren immer im Nichtschwimmerbecken, wo es nicht so flach ist wie im Planschbecken; man hat das Kind ja eh die ganze Zeit auf dem Arm, da ist es im Planschbecken ziemlich blöd. Außerdem sind da zuviele Kleinkinder, die keine Rücksicht nehmen und dann über einen drübertrampeln.