Jemand hier wo Kind mit ca 9 Wochen immer noch alle 2 -3 Std kommt ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kassandra8585 11.09.08 - 22:11 Uhr

Bin etwas verunsichert ob das normal ist under verlangt auch immer etwas zu essen nach dieser Zeit!

Geht es hier jmd auch so? dachte die zeit würde von Tag zu Tag immer größer in den Abständen werden?!

Freue mich über eure Antworten...


Lg Kassi mit David der mich ziemlich auf Trapp hält....

Beitrag von kitty0280 11.09.08 - 22:13 Uhr

Fütterst du mit der Flasche oder STillst du? Felix ist 8 Wochen und will alle 3 Stunden seine Flasche. Wenn er mal nicht gerade wächst reicht es auch mal 3,5 oder 4 Stunden!

Beitrag von love100 11.09.08 - 22:16 Uhr

ich gebe auch die flasche bevita und mein sohn 10wochen kommt alle 2,5-3std

Beitrag von kitty0280 11.09.08 - 22:17 Uhr

Das ist alles noch im normalen bereich!

Beitrag von jasila 11.09.08 - 22:16 Uhr

Sorry aber ich musste grad lachen. Was erwartest du von einem 9 wochen altem Baby? 2 bis 3 Mal ist doch schon super.

GLG


Carmen mit Janis( der fast 9 "Monate" jetzt alt ist und immer noch 3-5 mal kommt in der Nacht)

Beitrag von tiffy75 11.09.08 - 22:16 Uhr

hi,

also mein sohn ist doppelt so alt und will auch noch alle 2 stunden gestillt werden. nachts hab ich, wenn ich glück hab, auch mal 5 stunden pause.

alles total normal:-D

lg


Beitrag von saxony 11.09.08 - 22:22 Uhr

öhm... das ist toooooootal normal ;-) mausi wird nächste woche vier monate und ist pünktlich alle drei stunden an der flasche... schläft allerdings in der nacht durch.

also alles normal.

grüße

Beitrag von tonip34 11.09.08 - 22:33 Uhr

Mein Sohn kam 6 Monate 2-3 stuendlich ....

lg toni

Beitrag von babysun1978 11.09.08 - 22:36 Uhr

*meld!*

Hi!

Meine Maus ist schon 13 Monate alt und wenn sie nicht alle 3 bis höchstens 4 Stunden was zwischen ihre Kiemen bekommt, dann haben wir hier richtig Stress! :-p

Als sie so jung war wie Dein David, kam sie alle 1 1/2 bis 2 Stunden! #schock Und das trotz Flaschennahrung.

Mach Dir da mal keinen Stress, es wird schon alles besser werden. :-D Ist doch auch besser, als wenn Dein Kleiner gar nicht essen wollen würde...

LG Babysun mit Fabienne (die echt gerne #mampf)

Beitrag von aeternum 11.09.08 - 22:59 Uhr

Aloha Kassi,

Aeneas ist dreieinhalb Monate alt, und will seit geraumer Zeit wieder alle eineinhalb Stunden trinken, er wird voll gestillt ;-), den höchsten Abstand tagsüber hatten wir ein paarmal (wirklich sehr wenige Male) mit dreieinhalb Stunden.

Auch nachts muß es spätestens alle zwei Stunden etwas geben ;-)

Also von daher..ist ganz normal!

Viele Grüße,

Ae mit ihrem Goldfasan

Beitrag von emmy06 12.09.08 - 07:44 Uhr

Hallo...

Tom hatte die ersten 4 Monate immer alle 90 Minuten Hunger, das war halt so... Urplötzlich verlängerten sich die Stillabstände auf 3 Stunden. Die 3-4 Stunden hat er jetzt trotz komplett ersetzter Mahlzeiten tagsüber immer noch. Das ist doch völlig normal....


LG Yvonne

Beitrag von platy11 12.09.08 - 09:59 Uhr

Hallo,

also ich dachte auch immer es ist nicht normal, bis ich hier mal bei Urbia geschaut hatte, aber es gibt wirklich solche Kinder, die ständig Hunger haben, also es ist so!

Unser Kleiner, morgen 11. Wochen kommt auch aller 2-3 Std, nur in der Nacht hält er länger durch 4-5 Std.

Haben es mit Flasche probiert, aber auch die hält nicht länger, also hat er auch Hunger! Er ist auch ziemlich gross und kommt wohl vom essen her nach dem Papa, denn er isst auch viel;-)

Mach dich nicht verrückt und stell dich mit dem stillen drauf ein, auch wenns schwer fällt!#schein

lg, Naddel mit Max#sonne