Hab ich damit meinem Baby geschadet??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -nawi- 11.09.08 - 22:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe gerade ein schlechtes Gewissen, da ich gestern Abend zwei kleine Gläschen Bitter Lemon getrunken habe und heute durch Zufall im Internet gelesen habe, dass dies in der Schwangerschaft schädlich ist. #schock

Es heißt zwar, dass der Stoff Chinin erst in größeren Mengen schädlich ist, jetzt mach ich mir aber trotzdem Vorwürfe.

Ich habe davon vorher aber noch nie was gehört und mein FA hat auch nichts darüber gesagt...

Man man man, auf was man alles achten muss! #schmoll

Meint ihr die zwei Gläschen waren zuviel? Andererseits denke ich man darf das auch alles nicht zu eng sehen und sich nicht zu sehr verrückt machen oder?

LG -nawi- + #baby 16.SSW

Beitrag von babsie81 11.09.08 - 22:19 Uhr

Soweit ich weiß, soll das Wehen auslösen...da du ja keine hast, ist alles gut!!!!!!!
Keine Sorge!!!!
Babsie mit#sternfest im#herzlichund#ei(34.SSW)ganz fest im Bauch

Beitrag von -nawi- 11.09.08 - 22:25 Uhr

Ja, für Wehen wäre es doch noch ein bisschen zu früh! ;-)
Ich habe jetzt auch beschlossen mir keine Sorgen mehr zu machen, es lässt sich ja eh nicht mehr rückgängig machen! :-D Wird schon nix passiert sein!

Liebe Grüße

Beitrag von july1988 11.09.08 - 22:21 Uhr

na uups... wusste gar nicht dass man das nicht trinken darf #schwitz

ich hab nen paar mal immer mal nen schluck aus der flasche von meinem schatz genommen, als es noch so heiß war...

Huch #schein das wusst ich nun auch nicht... nagut, dann lass ich das mal lieber... auwaia... *g*

Beitrag von -nawi- 11.09.08 - 22:26 Uhr

Ich war auch total überrascht, als ich das gelesen habe!
Aber wenn du nur ein paar Schlücke genommen hast, dann wird es sicher nicht schlimm gewesen sein!

Beitrag von july1988 11.09.08 - 22:29 Uhr

naja, is ja auch schon ne weile her... hoffe dass ich deshalb damals nicht in der 30. schon meine senkwehen hatte *grübl* aber jetzt is ja alles ok ;-)

Beitrag von kathie78 11.09.08 - 22:57 Uhr

Immer cool bleiben #cool Du hast ja nicht literweise Bitter Lemon getrunken. Das ist wie mit allen Dingen: "Die Dosis macht das Gift" zu Weihnachten soll man auch mit Zimt und Co vorsichtig sein, weil vieles Wehen fördern kann.

Also entspann dich und ich hoffe du konntest das Getränk genießen, dass ist nämlich auch wichtig für´s Baby #freu

Liebe Grüße

Kathie

Beitrag von -nawi- 12.09.08 - 21:36 Uhr

Ja, zu diesem Zeitpunkt konnte ich das Getränk noch genießen, da wusste ich ja noch nicht, dass es schädlich ist! ;-)

LG -nawi-