Wer hat schon mal Apfelsaft selber gemacht????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von julki 11.09.08 - 22:22 Uhr

Wir haben zwei Apfelbäume im Garten ein saurer un dein Braeburn Apfel. Letztes Jah rhabich viel Apfelmus gekocht, dieses JAh rwollt eich mal was anderes probieren. Hat schonmal jemand Apfelsaft selber gemacht?

Wäre dankbar für jede antwort.

LG julia

Beitrag von anne53 12.09.08 - 07:56 Uhr

Hallo,

ja den hab ich letzte Woche gemacht. Ich hab einen Entsafter von Gastroback, da kann man die ganzen Äpfel reinfeuern. Ich habe 4 Liter gemacht. Die muss man relativ schnell trinken, sonst gärt er. Man kann den Saft auch haltbar machen, indem man ihn aufkocht und Einmachhilfe (ein Konservierungsmittel) reintut. Dann ist er ein paar Wochen haltbar. Ist viel Arbeit und Sauerei in der Küche#schwitz

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von jamey 12.09.08 - 09:52 Uhr

ichhabe auch schon saft selber gemacht... haltbar haben wir ihn ohne konservierungsmittel gemacht:

flaschen ausgekocht und in heiße flaschen aufgekochten saft und sofort zu,.....der hielt locker ein jahr.

ist aber sauerei ohne ende. wir bringen die äpfel jetzt zur safterei und lassen den saft machen, kein problem. wir haben aber auch ca 15 äpfelbäume :-)