Fliegen ok?-die Nase meiner Kleinen (9mon) laeuft

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von turtlebear 11.09.08 - 23:33 Uhr

Hallo Mamis,
bin gerade in den USA, waren paar Wochen hier und in ein paar Tagen gehts wieder zurueck. Bloederweise laeuft die Nase meiner Kleinen (9mon) seit heute. Hab Schiss, dass es nicht besser wird bis zum Flug. Nasentropfen hab ich dabei, da ich ihr bei Start und Landung immer welche gebe. Kann man trotdem fliegen, wenn die Nase laeuft? Husten hat sie nicht. Danke.

Beitrag von gckat 12.09.08 - 01:18 Uhr

Hallo,

bin auch neulich mit meinem Baby geflogen( 5 Stunden) und sie war ziemlich erkaeltet....War dann lieber 1 Tag vorher beim Kinderarzt, sie hat in die Ohren geguckt und hat gesagt es gibt kein Problem. Ich habe Nasentropfen bekommen und Zaepfchen(paracetamol), davon sollte ich ihr eins vor dem Flug geben. Bei Start und Landung Nasentropfen rein( bei uns ein Kampf...) und trinken lassen....
ging alles gut!

lg#sonne

Beitrag von turtlebear 12.09.08 - 07:04 Uhr

Danke. Sie hat nur ein paar mal geniest, wie gesagt, sie hustet nicht, ich hoffe sehr, dass sich das mit der Nase legt.