kann das sein

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von panich 12.09.08 - 00:36 Uhr

guten abend

wir hatten einpaar tage nach dem meine periode ende august beendet war gv gehabt.wir haben auch verhütet mit kondom.

nun ist mir aber was merkwürdiges unmittelbar nach gv aufgefallen:die mittlere und obere oberfläche des kondoms von der aussenseite hatte mittel dicke weisse flüssigkeit tropfen gehabt. mein mann sein scham war auch etwas feucht. (die obere hälfte hatte keine tropfen nur etwas weiss verschmiert)

als ich einpaar tropfen auf meinem finger nahm und es roch ,konnte ich nichts riechen,nur latex geruch.als ich mit dem finger meine scheide nach flüssigkeiten kontrollierte kam absolut gar nichts auf meiner hand (nur nass ) und mein finger roch nur nach latex.

ich muss aber auch erwähnen das ich an dem tag sehr feucht war.wir haben auch den kondom kontrolliert und es war auch nicht zerrissen.und oben sah es auch nicht aus das der kondom locker geworden war (bin mir aber 100 % nicht sicher).

einpaar tage später hatten wir wieder gv und diesmal merkte ich wann ich eine warme flüssigkeit verlor (wieder dicke tropfen in der äusseren kondom mitte).

beim zweiten gv bin ich mir 10000% sicher das es keine spermien waren. ich frag mich nur wegen das erste mal ob ein kondom von oben ausgelaufen war oder nicht? wenn ein kondom von oben ausläuft ist es möglich das der anfang nur leicht befeucht ist und die mitte voll bespritzt ist? (kondom ist aber 100% nicht von unten zerrissen)

was denkt ihr,was waren diese weissen tropfen? spermien oder scheidenflüssigkeit?
........................................................................................
es ist noch über eine woche bis zu meiner september periode aber wenn ich nachts im bett liege fühle ich in meinem bauch als ob viele kleine bälle sich teilen und hin und her schwimmen.

(derzeit faste ich jeden tag von sonnenaufgang bis sonnenuntergang und trinke kaum wasser auch nicht nach dem ich mein fasten eröffnet hab).

und seit 2 tagen kommt mir plötzlich die galle hoch nach dem essen ein paar std später,gestern innnerhalb von 2 std 2 mal.und heute nur 1 mal.mir ist überhaupt nicht übel.ausserdem brennt mein magen den ganzen tag und auch dem ich mein fasten aufgebrochen hab. (früher hatte ich noch nie solche sachen erlebt während ich fastete).

was ich mit diesem abschnitt fragen bzw sagen möchte ist:ist es möglich ss anzeichen 1 woche/ 10 tage vor der periode zu bekommen.(ich habe aber keine unterleib oder periode schmerzen).und spürt man eine zellteilung bzw einnistung oder bilde ich das mir nur ein?

ich habe schon einpaar mal früher solche komische bauchgefühle /bewegungen gehabt aber es bewies sich nur panik (hab imer meine periode bekommen)

es tut mir sehr leid das ich so viel wirres zeug geschrieben hab.

liebe grüsse
die panische

Beitrag von qwertzuioo 12.09.08 - 01:59 Uhr

>>>ist es möglich ss anzeichen 1 woche/ 10 tage vor der periode zu bekommen.<<<

Nein, meiner Meinung nicht.Mach dir keinen Kopf, du hast verhütet und dieses Sekret kommt wohl von dir, wenn das Kondom nicht gerissen ist.

Alle anderen Anzeichen würde ich sagen kommen vom Fasten.

LG

Beitrag von verschlafene 12.09.08 - 02:39 Uhr

Ich denke auch das es Flüssigkeit von dir war. Ich habe das auch manchmal.

Die SS-Anzeichen denke ich auch, kommen vom Fasten.


Denke du brauchst dir keine Sorgen machen!

LG
Chelle

Beitrag von sommertiffy 13.09.08 - 00:53 Uhr

ich dnek auch das es einbildung ist . Unser Kopf spielt uns manchmal ganz shcön streiche wen man vermutet Schwanger zu sein. Kenn das selber ;-)