Ach ja, die Nachbarin und die blödeste Umfrage überhaupt**

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nijura 12.09.08 - 06:47 Uhr

Guten Morgen #tasse,

meine Nachbarin fragte gestern bei einem Nachbarschftspläuschchen an der Hecke nach dem Wohlbefinden meines Sohnes.
Ich erzählte ihr, dass er zahnungsbedingt momentan mit einem schlimmen wunden Po zu kämpfen hat.

Als ich in ihr Gesicht schaute - Ratlosigkeit!

Ich sagte: "Du kennst das doch sicherlich noch von deinen 3 Kindern" ( 8,10 und 15 Jahre)

Und sie behauptete, all ihre Kinder hätten während des zahnens NIEMALS einen roten Po gehabt.

Ich hab nur gedacht: Entweder du lügst, du leidest an Alzheimer oder man vergisst solche "Banalitäten" wirklich #kratz

So, da ich sonst im Moment nichts habe, worüber ich mir Gedanken machen müsste *hust* #klatsch trete ich mit dieser völlig sinnlosen Frage an euch heran.

Gibt es hier Kinder gibt, die ALLE Zähne bekommen haben, ohne wenigstens einmal wund gewesen zu sein...?? Vorstellen kann ich´s mir nämlich ehrlich gesagt nicht, daher bin ich gespannt auf eure Antworten.

LG
Ela




Beitrag von rose1980 12.09.08 - 06:54 Uhr

Huhu

Meine kurze zahnt noch nicht, kann dir dazu noch nichts sagen #schwitz

Meine 2 Jungs hatten keinen wunden Po beim zahnen, lediglich mal ein bisschen fieber und halt quengelig sein.

Ich weiss von meiner Freundin, die hat 4 Kinder und ihre sind alle ohne irgendwelche probleme durchs zahnen gekommen.

Jedes Kind ist anders.

LG und alles gute in der zahnungsphase
Tanja

Beitrag von nijura 12.09.08 - 07:00 Uhr

Hallo Tanja,

also jetzt bin ich wirklich baff...gibt´s das also doch...
Da haben einige ja wirklich Glück #schwitz

LG
Ela

Beitrag von fraukef 12.09.08 - 06:56 Uhr

Hi

ja gibt es- also zumindest die bisherigen 11 Zähnchen hat Judith ohne wunden Po bekommen...

Wir hatten zwar viel Geschrei - und problemlos ist die Zahnungsphase bei weitem nicht (Zahn Nummer 11 ist grad erst da - die Erinnerungen sind noch seeeeehr frisch - es geht ihr erst seit 2 Tagen wieder besser) - aber wund war sie bisher wirklich noch nie...

Allerdings muss ich dazu sagen, dass Judith zum Glück nicht gerade zum wund sein neigt... Ich glaube sie war bisher in Summe erst einmal richtig wund - und das war nach nem Magen-Darm-Infekt...

LG
Frauke mit Judith (*24.04.07) und #ei (36. SSW)

Beitrag von happy.young.mum 12.09.08 - 06:56 Uhr

guten Morgen

Ich frag mich wieso du es dir nicht vorstellen kannst?

mein Sohn hatte keinen Wunden Po in der Zahnunszeit ob du es glaubst oder nicht bleibt dir überlassen ;-)

Lg

Alexandra #blume

Beitrag von kelloggmaus 12.09.08 - 07:07 Uhr

Hallo,
meine Mädchen waren bisher auch nicht vom Zahnen wund.Und sie knabbern an den letzten Backenzähnen rum.
Sie waren/sind nur extrem quängelig und zickig.Fiebern auch schonmal und schlafen schlechter.

Ich lüge nicht,leide selten unter Alzheimer und es ist noch nicht lang genug her um es zu vergessen bzw.wir sind ja noch nicht fertig.

Jetzt musst du wohl umdenken ;-):-p;-)

LG kelloggmaus mit Lilli und Juli (28Mo.alt)

Beitrag von katja040106 12.09.08 - 07:07 Uhr

Guten Morgen,

na Alzheimer hatte sie wohl nicht denn es gibt es doch.;-)

Meine Kinder hatten alle keinen wunden Po beim Zahnen.

Und Jolina war auch nur selten quengelig.*toitoitoti*


LG Katja und ihre drei Minizicken

Beitrag von nijura 12.09.08 - 07:09 Uhr

Okay...#schwitz

Ihr habt mich eines bessern belehrt :-):-p
Mein Gott, habt ihr ein Glück***

LG

Beitrag von krokolady 12.09.08 - 07:22 Uhr

also ich hab 5 Kinder, und keines davon hatte Zahnungsbeschwerden oder nen wunden Po vom zahnen.
Es gab kein Fieber und auch keine schlaflosen Nächte - alles bestens.

Also solltest vielleicht mal nicht vorschnell urteilen

Beitrag von fritzeline 12.09.08 - 07:23 Uhr

Moin,
da geb ich glatt auch noch meinen Senf zu. Mein Z ist 23 Monate und war bisher genau 1 mal wund, was aber nicht mit dem Zahnen zusammenhing :-)

LG, f

Beitrag von 7of10 12.09.08 - 07:26 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat ihre Zähne ratzfatz beisammen gehabt und hatte in den bisherigen 3,5 Jahren ihres Lebens noch nie einen wunden Po. Mein Sohn ist knapp 14 Monate alt und war auch noch nie rot, hat aber noch keinen einzigen Zahn, kann also noch kommen :-)

Aber ich verstehe immer nicht, dass alles so verallgemeinert werden muss. Wenn die Nachbarin das so nicht kennt, dann wird es wohl so sein, es ist ja jedes Kind anders.

LG
Katja

Beitrag von sanny0606 12.09.08 - 07:44 Uhr

Hallo,

auch ich muß Dich " enttäuschen"- Nelly hat nun 4 Zähne und hatte bei keinem Zahn einen wunden PO.
Die üblichen Zahnungssymptome: Sabbern; Quängeln wegen Schmerzen; schlechter schlafen und viell. mal Durchfall traten mehr oder weniger schlimm auf. Aber wund war sie ( zum Glück) noch NIE!

Alles Liebe
Sanny0606

Beitrag von fee1972 12.09.08 - 07:51 Uhr

Huhu !!

Unter Alzheimer leide ich nicht , eher unter Stillzheimer ;-)

Aber meine Kinder waren auch alle nicht wund beim Zahnen . Meine Jungs hatten es da öfter mit Atemwegsinfekten und Mittelohrentzündungen .

Meine beiden Mädels hatten gar nichts .

LG Dany

Beitrag von ekieh1977 12.09.08 - 08:09 Uhr

Hi!

Jaaaa, mein großer hatte nie irgendwelche Zahnungsbeschwerden...bei ihm habe ich die Zähne immer nur per Zufall entdeckt. (Wirklich vom ersten bis zum letzten Zahn)

Bei Mila ist es anders...sie ist knöttriger, mal hat sie etwas Druchfall, mal etwas Fieber, mal einen wunden Po...also so alles...

Also, nicht jedes Kind hat Probleme beim Zahnen, vielleicht hatte deine Nachbarin wirklich drei so "einfache" Zahner...

LG
Heike

Beitrag von schnuffelschnute 12.09.08 - 08:14 Uhr

Hallo!

Meine GRoße war nie wund beim zahnen.

Maya ständig Gruß

Beitrag von jdasweety79 12.09.08 - 08:15 Uhr

Guten Morgen,

nun auch noch mein Senf zu dem Thema. Unsere Motte hat bis jetzt alle 14 Zähne ( 4 Backenzähnchen ) im Schlaf bekommen. Es gab kein Geweine und kein Wundsein. Im Gegenteil, statt 14 Stunden Schlaf nachts wurden es sogar 16 Stunden. ;-) Sie bekam die ersten 2 Zähnchen mit knapp 7 Monaten, der Rest trudelte jetzt zwischen Juli und Anfang September ein.... bis Weihnachten ist sie wohl durch mit dem Thema, wenn das so weiter geht.

LG Doreen mit Motte ( 15 Monate )

Beitrag von quickys1 12.09.08 - 08:39 Uhr

Guten Morgen Ela,

ja, gibt es. Bei meiner Tochter habe ich es nie bemerkt, dass sie einen Zahn bekommt. Auf einmal war er dann da. Im nachhinein betrachtet hat sie dann vielleicht etwas mehr gesabbert als sonst aber mehr auch nicht. Kein wunder Po, keine Schmerzen, alles wunderbar.

Tja, dafür macht mein Sohn das ganz anders. Der bekommt einen wunden Po, Fieber mit leichter Erkältung und ist sehr sehr empfindlich.

Ich habe also beides durch.

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von wir3inrom 12.09.08 - 08:40 Uhr

Also, noch hat Noah nicht ALLE Zähne, sondern nur - laß mich nachrechnen - 12.
Aber einen roten, wunden Po hatte er zu den Zeiten, als die Zähne kamen, nie.

Wenn ich es genau betrachte, hatte er erst einmal einen wunden Po und das war, als er am Vortag Nudeln mit einer Pepperonisoße gegessen hatte. #schein

LG aus Rom
Simone

Beitrag von liz 12.09.08 - 08:44 Uhr

hallo!

auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst, ja das gibt es. :-D dominik hatte nie wunden po beim zahnen. er bekam seine zähne sowieso immer unkompliziert. schwupps waren sie einfach da. kein theater, kein geschrei, keine durchgewachten nächte. nix.
nicht mal jetzt als die letzten backenzähne kamen. den ersten hab ich komplett übersehen. der muss schon 1-2 wochen da gewesen sein als ich ihn entdeckte. *gg*

lg liz

Beitrag von liasmama 12.09.08 - 09:06 Uhr

Elias hatte bei den 4 Backenzähnen, die er schon hat, 1x täglich Durchfall und mit Durchfall (egal aus welchem Grund) bekommt er immer einen leicht geröteten Po.
Aber richtig wund war er nicht.
Ich meld mich nachden nächsten 4 Backenzähnen nochmal, dann sind wir fertig. ;-)

Beitrag von dani.m. 12.09.08 - 09:12 Uhr

Mein Sohn hatte in der Zeit immer schlimmen Durchfall. Hatte auch Bedenken, aber außer einmal war er nicht wund. Und das eine Mal war auch nur, weil Oma den Pampers-Popo noch dick eincremen musste!

Beitrag von anne53 12.09.08 - 09:12 Uhr

Hallo,

mein Enkel (1 Jahr) hat jetzt 9 Zähne und hat nie einen wunden Po beim Zahnen gehabt !

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von entichen 12.09.08 - 09:18 Uhr

Mein Sohn hatte überhaupt noch nie einen wunden Po - weder beim zahnen noch sonst wann (außer als wir einmal Noro hatten - aber das ist ja verständlich).

Jedes Kind ist doch unterschiedlich. Wir hatten zum Beispiel beim zahnen gar keine Probleme - die Zähne kamen einfach und wir habens nicht mal gemerkt.

Du hast wohl wirklich nichts besseres zu zun.

LG

Beitrag von brinchen19 12.09.08 - 09:45 Uhr

Hallo...


also die große hatte nie ein wunden Po vom Zahnen...und der kleine ist noch nicht sowei ;-)

LG

Beitrag von nijura 12.09.08 - 10:06 Uhr

#danke euch für die zahlreichen Antworten :-D

Anscheinend gehört mein kleiner damit dann wohl zu einer besonderen "Spezies"...eigentlich bin ich etwas verwundert, denn ich kann mich an eine Menge Threats bzgl. wundem Po erinnern, da waren die Erfahrungen oft eindeutig: Jaaaaa, der wunde Po kommt vom zahnen, das haben/hatten wir auch.#kratz

Wie dem auch sei: Ich bin schon gespannt auf den nächsten "Hilfe-Popo-wund-hängt das mit dem zahnen zusammen-Threat" und werde einen besonderen Blick auf die Antworten werfen:-p

LG

  • 1
  • 2