Schmerzen nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von shreek 12.09.08 - 07:52 Uhr

Guten Morgen Mädels,
hatte am Mo meine AS. Seitdem habe ich leichte Blutungen, was ja auch normal ist. Hab aber heute immer noch dolle Periodenschmerzen.
Hattet ihr auch schmerzen? Wenn ja, wie lange haben die angedauert?

LG

Shreek

Beitrag von lisa1971 12.09.08 - 08:56 Uhr

guten morgen shreek

ich hatte am mittwoch meine as und seit gestern abend habe ich auch so periodenartige schmerzen und heute morgen war wieder blut in der binde.

blut ist jetzt wieder weg.
ich denke, das sich die gebärmutter bestimmt wieder ein bischen zusammen ziehen muss und das dann weh tut oder?

alles gute für dich

lg lisa#liebdrueck

Beitrag von xylocopa 12.09.08 - 09:03 Uhr

ich habe noch über eine woche schmerzen gehabt und geblutet hab ich fast 2 wochen... allerdings waren meine schmerzen relativ, denn nachdem ich während der fehlgeburt keine hatte, habe ich hinterher schwere knochenarbeit erledigt, weil ich schmerz spüren wollte...
die schmerzen allerdings fühlten sich nach wie vor so an, als wäre ich immer noch schwanger, dieses typische ziehen...

Beitrag von 20.05.74 12.09.08 - 10:23 Uhr

Hallo Shreek,

das ist normal mit den Schmerzen. Es wird vielleicht noch ein paar Tage dauern:-). Bei mir hat es 3.5 Wochen gedauert, was aber laut der FÄ die Ausnahme ist.
Laß Dich drücken#liebdrueck, Tanja