Schon länger krank - Wer weiß rat?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sira85 12.09.08 - 08:17 Uhr

Hallo. Mein Sohn (7 Monate) ist mittlerweile schon seit 1 Monat krank. Erkältet. Von Anfang hatte er Schnupfen und etwas Husten. Seit etwa 3 Wochen ist der Husten dann auch stärker geworden. Ich war schon ein paar Mal beim Kinderarzt. Er hat uns immer Hustensaft verschrieben. Der hilft aber bei ihm garnicht. Er sagt, dass es jedes Mal genauso aussieht wie bei dem Mal davor. Conny hat eine Virusinfektion und dagegen gibt es angeblich keine wirklich wirksamen Mittel. Sein Körper muss das alleine schaffen. Solangsam bin ich aber echt am Ende. All die Dinge die wir gerne gemacht haben können wir momentan nicht machen. Er hat kein Fieber. Aber man hört deutlich beim Atmen, dass etwas im Hals ist. Mittlerweile schnarcht er auch. Was mir so garnicht gefällt. Letzte Nacht ist er 2mal brüllend aufgewacht ohne erkennbaren Grund.

Hatte das schonmal eine von euch mitgemacht? Kann das nach so langer Zeit nicht auch chronisch werden?

Ich hab auch schon alles durch was mir andere Mütter geraten haben, was für ein Baby nicht zu reizend ist.

Beitrag von zagora 12.09.08 - 09:01 Uhr

ich würde zu einem anderen KIA gehen
gute besserung
#liebdrueck

Beitrag von sira85 12.09.08 - 16:05 Uhr

War ich jetzt.

Beitrag von sunshine2511 12.09.08 - 09:48 Uhr

Morgen,

Ich komme auch grade vom Kinderarzt mein Sohn (6 Monate) hat nun auch Husten und Schnupfen seit 3 Wochen....

Seit gut 1 Woche muss ich nun mit ihm Inhalieren und nun löst sich endlich auch der schleim....#augen

Also mein Arzt verschreibt nix was durch den Magen geht..also er umgeht das immer haben noch kein Hustensaft bekommen und bin mal gespannt wann es besser wird.#kratz

Mein arzt tippt stark darauf das es bei meinem Sohn vom Zahnen kommt..und die Zähne kommen einfach nich...:-[


Lg SUNNY#sonne

Beitrag von sira85 12.09.08 - 16:07 Uhr

Zahnen? Ich glaub ja weniger. Bin zwar wirklich kein Arzt aber wenn jetzt bei Conny die Zähne kommen würden dann wäre es eher zu fällig. Die ersten 3 Wochen waren der Papa und ich auch krank mit den gleichen Symptomen.
Ich wünsch deinem ne gute Besserung.